Befindet sich eine Postfiliale in einem mit Zeichen 242.1 Anl. 2 zu § 41 Abs. 1 StVO als Fußgängerzone ausgewiesenen Bereich, erlaubt das Zusatzschild "Lieferverkehr frei" einem Rechtsanwalt nicht das Befahren mit einem Pkw, um Anwaltspost aus dem bei der Postfiliale angemieteten Postfach abzuholen. Die Erledigung postalischer Geschäfte für eine Anwaltskanzlei ist nicht unter den Begriff des Lieferverkehrs zu fassen. Der allgemeine Sprachgebrauch versteht unter Lieferverkehr in erster Linie den Transport von Waren und Gegenständen von und zu Kunden (OLG Köln ZAP EN-Nr. 502/2018 = VRR 1/2019, 19 [Burhoff] = NZV 2019, 49 [Rinio]).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge