Kurzbeschreibung

Nach § 35a Abs. 2 EStG kommt für bestimmte haushaltsnahe Dienstleistungen eine Ermäßigung der Einkommensteuer in Höhe von 20 %, höchstens aber 600 EUR in Betracht. Selbstnutzende Wohnungseigentümer erhalten entweder vom Verwalter die Erstellung einer Jahresabrechnung unter Ausweis der Werklöhne bzw. Dienstleistungen oder der Verwalter stellt hierüber eine separate Bescheinigung aus. Dieses Muster enthält einen Formulierungsvorschlag für die Verwalter-Bescheinigung.

Bescheinigung des Verwalters über anteilige Lohnaufwendungen

An Sachbearbeiter:____________________
______________________________ Herr_____________________________
______________________________  
______________________________ Telefon:___________________________
______________________________ Durchwahl:________________________
  Telefax:___________________________
  E-Mail:___________________________
   
   
  Ort, Datum________________________

Bescheinigung über anteilige Lohnaufwendungen

Im vorstehenden Abrechnungszeitraum entstandene anteilige Lohnkosten:

Kostenart Lohnkosten gesamt EUR Verteilerschlüssel Anteil EUR
       
1. Beschäftigungsverhältnisse - Geringverdiener (Minijob)
Putzfrau 5.000,00 MEA 120,00
       
2. Beschäftigungsverhältnisse - sozialversicherungspflichtig
Hausmeister 10.000,00 MEA 240,00
       
3. Dienst- und Handwerksleistungen
a) Instandsetzung
Malermeister Müller 20.000,00 MEA 480,00
Maurerfirma Meier 10.000,00 MEA 240,00
b) Wartungsverträge
Tiefgaragentor 500,00 MEA 12,00
Aufzugswartung 500,00 MEA 12,00
etc.      

___________________

Verwalter

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge