Personalien des Monats: HR-Personalwechsel im November

Dr. Sabine Maaßen wird am 1. April 2020 Personalvorständin bei Audi. Michael Ilgner wechselt zum 1. März 2020 als Personalchef zur Deutschen Bank. Und Maria Ferraro, Finanzvorständin bei Siemens Digital Industries, übernimmt ab dem 1. Dezember zusätzlich als Chief Diversity Officer bei Siemens.

Dr. Sabine Maaßen folgt im April des kommenden Jahres als Personalvorständin bei der Audi AG auf Wendelin Göbel, der das Unternehmen verlassen wird. Maaßen ist aktuell Arbeitsdirektorin und Personalvorständin bei der Thyssenkrupp Steel Europe AG. Die Audi AG beschäftigt derzeit rund 61.000 Mitarbeiter. Auch die anderen Audi-Vorstände werden 2020 ausgetauscht: Markus Duessman wird zum 1. April Chief Executive Officer (CEO) des Unternehmens; anstelle von Bram Schot. Dirk Große-Loheide ersetzt Beschaffungsvorstand Bernd Martens. Chief Financial Officer (CFO) Alexander Seitz und VW-Finanzchef Arno Antlitz tauschen zum 1. März die Rollen.

Sabine Maaßen
Sabine Maaßen

Siemens: Maria Ferraro übernimmt als CDO von Janina Kugel

Maria Ferraro wird neben ihrer Position als Chief Financial Officer (CFO) bei Siemens Digital Industries zum 1. Dezember auch Chief Diversity Office (CDO) bei Siemens. Den Bereich verantwortet derzeit noch Janina Kugel. Im Juli war bekannt geworden, dass ihr Vertrag Ende Januar 2020 auslaufen wird. Kugel hatte das Ressort Human Resources im Siemens-Vorstand im Februar 2015 übernommen. Siemens beschäftigt nach eigener Angabe rund 379.000 Mitarbeiter weltweit.

Deutsche Bank holt Michael Ilgner als Personalchef

Michael Ilgner wird zum 1. März 2020 Personalchef der Deutschen Bank und soll in den Vorstand aufrücken. Er folgt auf Pippa Lambert, die den Konzern Ende April 2020 verlassen wird. Ilgner ist seit 2010 Vorstandschef bei der Stiftung Deutsche Sporthilfe. Die Deutsche Bank beschäftigt nach eigenenen Angaben rund 91.700 Mitarbeiter weltweit. Seit dem 1. November ist außerdem Fabrizio Campelli, bisher Chef des weltweiten Geschäfts mit Vermögenskunden, Chief Transformation Officer (CTO) bei der Deutschen Bank und auch für den Personalbereich zuständig.

Michael Ilgner
Michael Ilgner

Die Schwarz Gruppe übergibt die Personalverantwortung an Dirk Barnard

Dirk Barnard ist seit dem 1. November Personalchef bei der Schwarz Gruppe, dem Mutterkonzern von Lidl und Kaufland. Er war in dieser Position zuvor unter anderem bei Theo Müller und Geschäftsführer Personal bei Vodafone Deutschland tätig. Die Schwarz Gruppe beschäftigt nach eigenen Angaben rund 429.000 Mitarbeiter.

Bilfinger-Arbeitsdirektor geht zum Jahresende

Michael Bernhardt, Personalvorstand und Arbeitsdirektor beim Industriedienstleister Bilfinger, scheidet zum 31. Dezember 2019 aus dem Führungsgremium aus. Seine Aufgaben wird dann Tom Blades übernehmen, der seit 2016 Vorstandchef der Bilfinger SE ist. Das Gremium wird damit von vier auf drei Mitglieder verkleinert. Bernhardt wurde 2015 zum Personalvorstand und Arbeitsdirektor berufen.

Neuer Senior Vice President HR bei Zumtobel

Stefan Rauth ist seit Kurzem Senior Vice President Global Human Resources (HR) bei der Zumtobel Group. Er folgt auf Alexander Tessner, der das Unternehmen verlassen hat. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben rund 5.900 Mitarbeiter. Rauth war zuletzt Head of HR bei der GEA Group.

Madsack-Personalchef wird zudem Finanzchef

Bei der Madsack Mediengruppe wird Personal- und Rechtschef Adrian Schimpf zum 1. Januar 2020 zusätzlich auch zum Finanzchef berufen. Er folgt auf Sven Fischer, der aus dem Verlag ausscheiden wird. Schimpf war zuvor unter anderem als Leiter der Personalentwicklung bei Gruner und Jahr. Madsack beschäftigt nach eigenen Angaben rund 3.800 Mitarbeiter.

Neue CHRO bei der Noventi Health SE

Verena Heeschen ist seit dem 1. November Chief Human Resources Officer (CHRO) bei der Noventi Health SE. Sie folgt auf Uwe Stamm. Heeschen war zuletzt seit 2013 als Chief Human Resources Officer & Head of Legal beim chinesischen Software- und IT-Unternehmen Neusoft Technology Solutions tätig. Noventi Health beschäftigt nach eigenen Angaben rund 2.500 Mitarbeiter.

Städtisches Klinikum Solingen hat wieder einen Personalchef

Stephan Querling hat zum 15. November als Personalleiter im Städtischen Klinikum Solingen übernommen. Die Position hatte zuvor interimistisch Stephan Ley inne. Er wird das Unternehmen Ende 2019 verlassen. Querling arbeitete zuvor unter anderem als Personalleiter des Helios Klinikums in Siegburg und für die Konzern-Kliniken Niederberg in Velbert sowie das St. Josefs Hospital Bochum-Linden. Das Städtische Klinikum Solingen beschäftigt zirka 1.900 Mitarbeiter.

Neuzugang bei Allianz Global Corporate & Specialty

Bei Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) übernimmt Simone Groß mit Wirkung zum 1. Januar 2020 die Funktion des Head of Human Resources (HR) der Region Central & Eastern Europe (CEE). Sie tritt die Nachfolge von Dr. Melanie Gillig an, die Global Head of HR bei der AGCS wird. Groß kommt von der British Telecom, wo sie zuletzt die Personalleiterfunktion inne hatte. AGCS beschäftigt in Deutschland nach eigenen Angaben rund 1.000 Mitarbeiter.

Simone Groß
Simone Groß

TTP GmbH: Petra Tramp ist Vice President HR

Petra Tramp ist seit Kurzem Vice President Human Resources (HR) bei der TTP GmbH. Das Unternehmen wurde neu gegründet als Holding über den Pharmaplan und Triplan Gesellschaften in Deutschland, Frankreich, Belgien und in der Schweiz. Die TTP Group beschäftigt nach eigenen Angaben derzeit rund 900 Mitarbeiter. Tramp war zuletzt selbstständig im Bereich Training, Coaching und Beratung.

Wirtschaftskanzlei Noerr besetzt Personalleitung neu

Peter M. Lagally ist seit dem 1. November Leiter der Personalabteilung bei der deutschen Wirtschaftskanzlei Noerr. Er kam vom Pharmakonzern Novartis, wo er seit 2012 die Personalarbeit als Senior Lead Employee Relations verantwortet hat. Noerr beschäftigt nach eigenen Angaben rund 1.100 Mitarbeiter.

Edelmann: Beatrice Winkler wird Chief Human Resources Manager

Beatrice Winkler wird zum 1. Januar 2020 Chief Human Resources Manager bei Edelman. Davor war sie Director People bei der WW GmbH. Edelmann beschäftigt deutschlandweit nach eigenen Angaben rund 300 Mitarbeiter.

Deutsches Institut für Normung: Karsten Bich leitet Bereich HR & Transformation

Karsten Bich wird zum 1. Januar 2020 als Mitglied der Geschäftsleitung für Human Resources (HR) & Transformation beim Deutschen Institut für Normung (DIN) berufen. Seine Einarbeitung startete er im November. Bich kommt von der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale in Frankfurt am Main, wo er den Bereich Personal verantwortete. Seine Nachfolge dort hat Dr. Stefan Brügmann zum 1. November übernommen.

Brands4friends schafft HR-Stelle

Andreas Grimm ist seit dem 1. November Director Human Resources (HR) bei Brands-4-Friends. Die Position wurde neu geschaffen. Brands-4-Friends beschäftigt nach eigenen Angaben rund 250 Mitarbeiter. Grimm war zuletzt seit 2018 als HR Business Partner für die Bereiche Opex, Marketing, Sales und HSSE bei der BP Europa SE.

Neuer Senior Client Partner bei Korn Ferry

Holger Jahn ist neuer Senior Client Partner bei Korn Ferry am Standort Frankfurt am Main. Er berät Unternehmen im HR Management und ist darüber hinaus spezialisiert auf Vergütung von Aufsichtsräten, Vorständen, Geschäftsführungen und Top-Führungskräften. Jahn kommt von einem internationalen Beratungsunternehmen.

Schlagworte zum Thema:  Personalie, HR-Bereich