Urlaubsplaner 2019 / So funktioniert der Urlaubsplaner

In der Planungstabelle erfassen Sie in den Spalten A bis D die Mitarbeiterdaten und geben in Spalte E den Urlaubsanspruch jedes Mitarbeiters ein. In den Spalten F und G werden die bereits in Anspruch genommenen und die noch verbleibenden Urlaubstage angezeigt (s. Abb. 1).

Abb. 1: In diesem Bereich tragen Sie die Mitarbeiterdaten und die Urlaubsansprüche ein.

Die Jahresübersicht, in die Sie die Urlaubs- und Abwesenheitstermine der Mitarbeiter eintragen, beginnt ab Spalte H. Sie können den Planungszeitraum Ihrem Bedarf entsprechend verschieben. Angezeigt wird ein ganzes Jahr in Tages- und Monatsabschnitten. Sie erfassen die Urlaubs- und Abwesenheitstermine mit einem Buchstaben pro Tag, wobei ein Großbuchstabe für einen ganzen und ein Kleinbuchstabe für einen halben Tag steht (s. Abb. 2). Es sind folgende Kürzel festgelegt:

  • U = Urlaub
  • G = Gleittag
  • S = Seminar / Fortbildung
  • K = Krankheit
  • X = Dienstreise
  • Y = Unbezahlter Urlaub
  • Z = Zusatztag aus familiären Gründen

    Die farbliche Kennzeichnung erfolgt automatisch.

Abb. 2: Urlaubs-und Abwesenheitstage werden mit Buchstaben in die Jahresübersicht eingetragen.

In der Tabelle Einstellungen können Sie die Farbeinstellungen für die Markierungen der Urlaubs- und Abwesenheitstermine ändern. Dabei müssen Sie daran denken, die Farbe für den Groß- und für den Kleinbuchstaben zu ändern. Die Farbänderungen gelten dann nicht rückwirkend, sondern nur alle zukünftigen Einträge.

In der Tabelle Feiertage wählen Sie das Bundesland, dessen Feiertage in der Jahresübersicht angezeigt und für die Berechnung der Urlaubstage berücksichtigt wird. Hier stellen Sie auch das Jahr ein, für das der Urlaubsplaner verwendet werden soll (s. Abb. 3). Die Feiertage werden der Jahreszahl entsprechend angeglichen.

Abb. 3: In der Tabelle "Feiertage" wählen Sie das Bundesland und stellen das Jahr ein.

Der Urlaubsplaner enthält eine eigene Druckfunktion, mit deren Hilfe Sie den Kalender monatsweise in DIN-A4-Querformat ausdrucken können. Sie starten die Druckfunktion über das Dialogfenster Urlaubsplaner-Funktionen, das Sie über die Schaltfläche Dialog aufrufen in der Tabelle Planer öffnen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge