Leistungen der gesetzlichen... / 3.3.1 Anrechnung von eigenem Einkommen

Anrechenbar ist das Einkommen, das monatlich das 26,4-Fache des aktuellen Rentenwerts der gesetzlichen Rentenversicherung übersteigt. Der aktuelle Rentenwert beträgt seit 1.7.2019 33,05 EUR/West und 31,89 EUR/Ost.

Dementsprechend beträgt der Freibetrag 872,52 EUR/West und 841,90 EUR/Ost. Das nicht anrechenbare Einkommen erhöht sich um das 5,6-Fache des aktuellen Rentenwerts für jedes waisenrentenberechtigte Kind des Berechtigten. Das ergibt für den genannten Zeitraum 185,08 EUR/West und 178,58 EUR/Ost. Von dem danach verbleibenden anrechenbaren Einkommen werden 40 % auf die Hinterbliebenenrente angerechnet.

West

 

Praxis-Beispiel

Anrechenbares Einkommen

 
Eigenes Einkommen (West)   2.500,00 EUR
Anzahl der waisenrentenberechtigten Kinder 2  
Alter der/des Witwe/Witwers 55  
Rentenhöhe   2.000,00 EUR
Freibetrag   872,52 EUR
Freibetrag Kinder (2 × 185,05 EUR)   370,10 EUR
Freibetrag gesamt   1.242,62 EUR
Anrechenbares Einkommen (2.500 – 1.242,62 EUR)   1.257,38 EUR
Anrechnungsbetrag (40 % aus 1.257,38 EUR)   502,95 EUR
Neuer Rentenbetrag (2.000 – 502,95 EUR)   1.497,05 EUR
Gesamteinkommen vor Anrechnung   4.500,00 EUR
Gesamteinkommen nach Anrechnung   3.997,05 EUR

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge