Führung 4.0 - Herausforderungen für moderne Führungskräfte

Zusammenfassung

 
Überblick

Teamarbeit und Führung

Der Arbeits- und Führungsalltag in Unternehmen erfindet sich immer schneller wieder neu. Die komplexer werdenden Aufgaben können effektiv nur mit einem neuen Führungsverständnis und neuen Teamstrukturen gelöst werden. Damit ändern sich aber auch die Aufgaben der Führungskraft. Neue Führungsformen sind notwendig. Der permanente Wandel und die stets knappe Zeit erfordert eine hohe Selbständigkeit der Mitarbeiter und verlangt von Führungskräften ein anderes Rollenverständnis und "moderne" Führungsverfahren. Personalentwicklung und Kommunikation werden in ganz besonderer Weise zur Führungsaufgabe.

Führungskräfte sind in ganz besonderer Weise für das wichtigste Kapital eines Unternehmens verantwortlich: den Menschen. Diesen gilt es zu fördern und zu motivieren. Wie können wir bei Führungskräften das Bewusstsein schaffen, über ihre Rolle und Aufgaben nachzudenken? Sich mit zeitgemäßen Führungsmethoden und motivationsfördernder Kommunikation auseinanderzusetzen? Führung ist – gerade in Zeiten von agilen Arbeitsmethoden – wichtiger denn je. Aber anders als früher!

1 Die Situation

In einer Zeit, in der permanente Veränderungen und ständig zunehmende Komplexität den Ton angeben, sind Führungskräfte ganz besonders gefordert. Digitalisierung, agiles Arbeiten, neue Teamstrukturen und Projektarbeit bestimmen das Bild in unseren Unternehmen. In vielen Bereichen entbrennt ein Kampf um die guten Arbeitskräfte. Mitarbeiter mit einem hohen Grad an Selbststeuerungskräften sind gefragt. Diese Bedingungen erfordern aber auch eine neue Führung.

Die zunehmende internationale Verflechtung wird den Wettbewerb weiter verschärfen. Unternehmen können mit dieser Entwicklung nur Schritt halten, wenn sie kommende Veränderungen frühzeitig erkennen und gezielt die notwendigen Maßnahmen durchführen, um die neuen Herausforderungen zu bewältigen. Die stark zunehmende Komplexität und der immer enger werdende Zeitrahmen können nur erfolgreich bewältigt werden, wenn es gelingt, die Synergien in einem Team zu nutzen. Ebenso ist die bereichsübergreifende Kommunikation und Zusammenarbeit ein zentraler Erfolgsfaktor für Unternehmen.

Durch immer schnelleren technischen Wandel und neue Trends in unternehmerischen Konzepten, ist das Unternehmen einem permanenten Wandel ausgesetzt. Die Führungskraft ist dadurch auch als treibende Kraft im Change Management gefragt. Nur Veränderungen, die auch von den Mitarbeitern umgesetzt werden können, erzeugen einen Nutzen für das Unternehmen. Veränderungen müssen erfolgreich sein!

2 Welche Anforderungen werden an Führungskräfte gestellt?

Die Anforderungen an Führungskräfte werden ständig ausgeweitet und erhöht. Reichte vor etwa 15 Jahren noch eine hohe Fachkompetenz und grundlegende Führungskompetenzen im Bereich "Weisung und Kontrolle" allein aus, erwartet man heute umfassende soziale Kompetenzen und insbesondere auch mehr Führungskompetenz. Die Führungskraft ist für das bedeutsamste und sensibelste Kapital eines Unternehmens verantwortlich: den Menschen! Diesen Bedingungen muss die Führungskraft gewachsen sein. Durch flache Hierarchien hat sich die Führungsspanne kontinuierlich erhöht. Der Anspruch an die Führungsaufgabe ist deutlich gestiegen. Die Führungskraft muss ihre Aufgaben neu strukturieren und neue Instrumente einsetzen, um die Aufgaben effektiv bewältigen zu können. Viele Führungskräfte sind so stark im operativen Geschäft eingebunden, dass ihnen die Zeit für wichtige strategische Aufgaben und insbesondere die Führungsaufgabe fehlt. Durch die Instrumente Management by Objectives (MbO), teilweise schon wieder abgelöst durch Objectives and Key Results (OKR) und Management by Delegation (MbD) die verstärkt genutzt werden müssen die Führungskräfte Freiräume schaffen, um deutlich mehr Zeit für die zentrale "Führung" der Mitarbeiter zur Verfügung zu haben. Gerade heute, wo auf dem Markt in vielen Bereichen schon eine Knappheit von Arbeitskräften herrscht, ist es wichtig, Mitarbeiter an ein Unternehmen zu binden. Kommunikation, Entwicklung und Motivation sind die Stichworte, die dabei eine wichtige Rolle spielen. Gerade die Kommunikation mit den Mitarbeitern bleibt aber bei vielen Führungskräften auf der Strecke. Es wird zu wenig und zum Teil völlig falsch kommuniziert. Statt zu motivieren werden ungewollt Zustände geschaffen, die demotivierend auf das Umfeld wirken.

Gleichfalls werden zahlreiche neue Methoden auf den Markt gebracht, die Führungskräften in der heutigen Zeit helfen sollen, ihre Aufgaben bewältigen zu können. Agile Strukturen und Industrie 4.0 fordern selbstverständlich auch angepasste Führungskompetenzen – oder? Was genau ist denn neu in den Strukturen? Warum soll "Agiles Leadership" oder "Digitales Leadership" erforderlich sein? Mit diesen Themen lässt sich aktuell gut Geld verdienen, allerdings muss man sich den Nutzen genau anschauen. Die Herausforderung der Führungskraft in den neuen Strukturen besteht wie bisher darin, Ziele zu erreichen. Das Ganze unter maximaler Beteiligung der Mitarbeiter. Damit kommt der Koordinationsaufgabe sicherlic...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge