Das neue GeschGehG in der b... / 5 Fazit

Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass das neue Geschäftsgeheimnisgesetz im Arbeitsrecht und Strafrecht neben dem Bereich des gewerblichen Rechtsschutzes zu erheblichen Änderungen führt. Die neuen Regelungen insbesondere zum Erfordernis aktiver Schutzmaßnahmen, Reverse-Engineering und zum Whistleblowing führen zum Teil zu einem erheblichen Anpassungsbedarf bei internen Prozessen. Unternehmen sind gut beraten, diese Themen anzugehen. Es bleibt abzuwarten, wie die Rechtsprechung mit den neuen Formulierungen und (z. T. unbestimmten) Begriffen des Geschäftsgeheimnisgesetzes verfährt.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge