BSG 12 RK 41/94
 

Entscheidungsstichwort (Thema)

Zugang zur KVdR. Vorversicherungszeit. Halbbelegung. Neun-Zehntel-Belegung. Pflichtversicherung. Ehezeiten. Familienversicherungszeiten. freiwillige Versicherung. Überschreitung. Versicherungspflichtgrenze

 

Orientierungssatz

1. Sind die Regelungen

a. in § 5 Abs 1 Nr 11 Halbs 1 SGB 5 idF des Art 1 Nr 1 GSG vom 21.12.1992 und

b. in Art 56 Abs 1 S 1 GRG vom 20.12.1988 iVm Art 56 Abs 3 Halbs 1 GRG idF des Art 25 Nr 1 GSG

mit Art 3 Abs 1 GG vereinbar, soweit danach Rentner,

welche die Vorversicherungszeiten zusammen mit solchen Zeiten einer freiwilligen Versicherung erfüllen, in denen sie als Beschäftigte wegen Überschreitens der Entgeltgrenzen des § 165 Abs 1 Nr 2 RVO und des § 6 Abs 1 Nr 1 Halbs 1 SGB 5 versicherungsfrei waren und Anspruch auf einen Beitragszuschuß nach § 405 Abs 1 RVO oder § 257 Abs 1 SGB 5 hatten,

von der Krankenversicherung der Rentner ausgeschlossen und auf eine fortbestehende freiwillige Versicherung ohne die Beitragsvorteile versicherungspflichtiger Rentner verwiesen sind?

2. Die Neuregelung der KVdR im GRG bzw GSG verstößt nicht gegen Art 14 Abs 1 S 1 GG und Art 20 Abs 3 GG.

 

Normenkette

GG Art. 3 Abs. 1, Art. 14 Abs. 1, Art. 20 Abs. 3, Art. 100 Abs. 1; SGB 5 Abs. 1 Nr. 11

 

Verfahrensgang

SG Düsseldorf (Entscheidung vom 14.04.1994; Aktenzeichen S 4 Kr 118/93)

 

Nachgehend

BVerfG (Beschluss vom 15.03.2000; Aktenzeichen 1 BvL 16/96)

 

Fundstellen

RegNr, 22580 (BSG-Intern)

DOK 1996, 528-529 (Kurzwiedergabe)

USK, 9670 (Gründe)

WzS 1997, 58-60 (Kurzwiedergabe)

WzS 1998, 25 (Kurzwiedergabe)

ArbuR 1996, 319-320 (Kurzwiedergabe)

Die Beiträge 1996, 625-627 (Gründe)

ErsK 1996, 312-313 (Gründe)

EzS, 55/193 (red. Leitsatz 1-2 und Gründe)

EzS, 55/197 (red. Leitsatz 1 und Gründe)

NZS 1996, 617-620 (red. Leitsatz 1 und Gründe)

SozSich 1996, 355 (Kurzwiedergabe)

SuP 1997, 269 (Gründe)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Personal Office Platin. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Personal Office Platin 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge