Mangelhafte Leistung vor Abnahme

Kurzbeschreibung

Schreiben an den Bauunternehmer, in dem dieser zur Beseitigung festgestellter Mängel aufgefordert wird. Es liegt ein Bauvertrag nach VOB/B vor.

Mangelhafte Leistung vor Abnahme

Anschrift Auftragnehmer  
   
   
   
  _________________________
  (Ort, Datum)
Bauvorhaben:  
Bauvertrag vom  

Hier: Mangelhafte Leistung

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr geehrte/r _________________________,

leider mussten wir zurückliegend feststellen, dass die von Ihnen erbrachte Werkleistung folgende Mängel aufweist:

Wir möchten Sie hiermit auffordern, die aufgeführten Mängel ordnungsgemäß nachzuarbeiten.[1] Zur Beseitigung der genannten Beanstandungen setzen wir Ihnen eine Frist bis _______________.[2]

Sollte die genannte Frist erfolglos ablaufen, werden wir den zwischen Ihnen und uns bestehenden Bauvertrag kündigen, mit der Folge, dass Sie nicht nur die durch die Kündigung entstandenen Mehrkosten, sondern auch die hierdurch entstandenen Schäden zu tragen hätten (vgl. § 8 Abs. 3 VOB/B).[3]

Mit freundlichen Grüßen

_________________________

(Unterschrift)

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt VerwalterPraxis. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich VerwalterPraxis 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesen