Fremdleistungen: Was dazu zählt und wie richtig gebucht wird

Zusammenfassung

 

Überblick

Fremdleistungen sind grundsätzlich alle Leistungen, die dem eigenen Betriebszweck dienen, jedoch von einem anderen Unternehmer erbracht werden (z. B. Vorleistungen, Subunternehmerleistungen, Lohnveredelungen usw.).

 

Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung

§ 5, § 6 EStG, § 266, § 275 HGB, § 3a UStG

1 Wofür fallen Fremdleistungen an?

Fremdleistungen müssen sich nicht immer auf eine Handelsware, ein Erzeugnis oder eine Dienstleistung beziehen. Sie können beispielsweise auch anfallen, wenn eigene Anlagen und Maschinen von anderen Unternehmen erstellt werden.

 

Praxis-Beispiel

Fremdleistung: Bau einer computergesteuerten Maschine, Kauf eines Steuerungselements

Für einen Kunden wird eine computergesteuerte Maschine gebaut. Der Preis von 130.000 EUR enthält auch das Computersteuerungselement, das jedoch von einer anderen Computerfirma geliefert und installiert wird. Die Firma stellt dafür 59.500 EUR in Rechnung. Diese Rechnung wird wie folgt gebucht:

Buchungsvorschlag SKR 03: Fremdleistungen

 
Konto SKR 03 Soll Kontenbezeichnung

Betrag

EUR
Konto SKR 03 Haben Kontenbezeichnung

Betrag

EUR
3100 Fremdleistungen 50.000 1610 Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 59.500
1576 Abziehbare Vorsteuer 19 % 9.500      

Buchungsvorschlag SKR 04: Fremdleistungen

 
Konto SKR 04 Soll Kontenbezeichnung

Betrag

EUR
Konto SKR 04 Haben Kontenbezeichnung

Betrag

EUR
5900 Fremdleistungen 50.000 3310 Verbindlichkeiten 59.500
1406 Abziehbare Vorsteuer 19 % 9.500      

Fremdleistung: Herstellung von Kleingeräten, Gehäuselackierung eines anderen Unternehmens

Ein Unternehmen fertigt 500 Kleingeräte und lässt deren Gehäuse von einem spezialisierten Unternehmen lackieren. Dies kostet brutto 2.380 EUR. Das Unternehmen wird bar bezahlt.

Buchungsvorschlag SKR 03: Fremdleistungen

 
Konto SKR 03 Soll Kontenbezeichnung

Betrag

EUR
Konto SKR 03 Haben Kontenbezeichnung

Betrag

EUR
3100 Fremdleistungen 2.000 1000 Kasse 2.380
1576 Abziehbare Vorsteuer 19 % 380      

Buchungsvorschlag SKR 04: Fremdleistungen

 
Konto SKR 04 Soll Kontenbezeichnung

Betrag

EUR
Konto SKR 04 Haben Kontenbezeichnung

Betrag

EUR
5900 Fremdleistungen 2.000 1600 Kasse 2.380
1406 Abziehbare Vorsteuer 19 % 380      

2 Sonderfall Bauleistungen: So buchen Sie richtig

 

Achtung

Umsatzsteuer vom Leistungsempfänger direkt an das Finanzamt zu zahlen

In einigen Fällen von Fremdleistungen sieht der Gesetzgeber vor, dass der Leistungsempfänger die Umsatzsteuer nicht an den Dienstleister zahlt, sondern direkt an das Finanzamt bzw. mit Vorsteuerabzug in gleicher Höhe verrechnet. Dazu gehören auf der einen Seite die Leistungen ausländischer Unternehmer wie Amazon, Ebay und Google usw. Auf der anderen Seite zählen Bauleistungen und Gebäudereinigung dazu.

 

Praxis-Beispiel

Bauunternehmer beauftragt Heizungsbauer

Ein Bauunternehmer (= Leistungsempfänger) beauftragt für einen Kundenauftrag, der ihm erteilt wurde, einen Heizungsinstallateur (= Leistungserbringer). Dieser soll für den Kunden eine Heizungsanlage installieren. Die Rechnung beläuft sich auf 10.000 EUR. Die Leistung fällt unter § 13b UStG.

Buchungsvorschlag SKR 03: Bauleistungen Aufwandsbuchung

 
Konto SKR 03 Soll Kontenbezeichnung

Betrag

EUR
Konto SKR 03 Haben Kontenbezeichnung

Betrag

EUR
3120 Bauleistungen, eines im Inland ansässigen Unternehmers 19 % Vorsteuer und 19 % USt 10.000 1610 Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 10.000

Buchungsvorschlag SKR 04: Bauleistungen Aufwandsbuchung

 
Konto SKR 04 Soll Kontenbezeichnung

Betrag

EUR
Konto SKR 04 Haben Kontenbezeichnung

Betrag

EUR
5920 Bauleistungen eines im Inland ansässigen Unternehmers 19 % Vorsteuer und 19 % USt 10.000 3310 Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen 10.000

Über die Kontenautomatik der Konten 3120 bzw. 5920 werden zusätzlich 1.900 EUR Umsatzsteuer und Vorsteuer gebucht.

Forderung gg. Bauunternehmer

Buchungsvorschlag SKR 03: Bauleistungen Erlösbuchung

 
Konto SKR 03 Soll Kontenbezeichnung

Betrag

EUR
Konto SKR 03 Haben Kontenbezeichnung

Betrag

EUR
3120 Bauleistungen, eines im Inland ansässigen Unternehmers 19 % Vorsteuer und 19 % USt 10.000 8337 Erlöse aus Leistungen, für die der Leistungsempfänger die Umsatzsteuer nach § 13b UStG schuldet  10.000

Buchungsvorschlag SKR 04: Bauleistungen Erlösbuchung

 
Konto SKR 04 Soll Kontenbezeichnung

Betrag

EUR
Konto SKR 04 Haben Kontenbezeichnung

Betrag

EUR
5920 Bauleistungen, eines im Inland ansässigen Unternehmers 19 % Vorsteuer und 19 % USt 10.000 4337 Erlöse aus Leistungen, für die der Leistungsempfänger die Umsatzsteuer nach § 13b UStG schuldet 10.000
 

Praxis-Tipp

Bauabzugsteuer

Ein Auftraggeber muss für Bauleistungen grundsätzlich 15 % vom zu zahlenden Bruttoentgelt als "Bauabzugsteuer" einbehalten. Dies gilt dann, wenn der ausführende Bauunternehmer keine gültige Freistellungsbescheinigung vorlegt.

3 So werden Bestandsveränderungen gebucht

Die Fremdleistungen werden bilanziell genauso behandelt wie andere Aufwendungen. Es ist jedoch darauf zu achten, dass Fremdleistungen, die sich am Jahresende auf unfertige oder fertige, nicht berechnete Erzeugnisse beziehen, zu den Herstellungskosten dieser Erzeugnisse gehören und somit in der Inventur zu einem höheren Wertansatz führen.

 

Praxis-Beispiel

Inventur –...

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.



Meistgelesene beiträge