| Controlling Innovation Berlin

ICV präsentiert Leitfaden zum Working Capital Management auf der CIB

Bild: Haufe Online Redaktion

Durch die Optimierung des Working Capital können Unternehmen ihre Profitabilität steigern und die Liquidität erhöhen. Konkrete Handlungsempfehlungen liefert ein neuer Leitfaden, den ein Fachkreis des ICV erarbeitet hat. Der neue Ratgeber wird auf der „CIB“ am 21. September vorgestellt.

Unternehmen verschenken Geld durch zu hohes Umlaufvermögen
In deutschen Unternehmen ist zu viel Umlaufvermögen gebunden, wie aus der Studie „Global Working Capital Annual Review 2013“ von PwC hervorgeht. Dabei schafft gutes Working Capital Management nachhaltig finanzielle Bewegungsfreiheit und Unabhängigkeit.

ICV-Fachkreis erarbeitet praxisgerechte Handlungsempfehlungen
Um diesem Defizit abzuhelfen, hat der Fachkreises (FK) Working Capital Management des Internationalen Controller Vereins (ICV) diesen Leitfaden in einem rund 3-jährigen Diskussions- und Arbeitsprozess erarbeitet. Darin werden Herausforderungen, Chancen und Risiken sowie Konfliktpotenziale bei der Einführung eines Working Capital Managements dargestellt. Der Fachkreis setzt sich aus Praktikern, Wirtschaftsprüfern, Beratungsspezialisten und Wissenschaftlern zusammen und wird von Dr. Hendrik Vater geleitet.

Alle CIB-Teilnehmer erhalten ein Exemplar
Auf der CIB wird der Leitfaden von ICV-Vorstand Dr. Walter Schmidt offiziell präsentiert und von Dr. Hendrik Vater, Leiter des Fachkreises, kurz vorgestellt. Alle Teilnehmer der CIB erhalten ein Exemplar als Bestandteil der Tagungsunterlagen.

Die Publikation
Working Capital Management: Leitfaden für die nachhaltige Optimierung von Vorräten, Forderungen und Verbindlichkeiten

Herausgeber: Internationaler Controller Verein e.V.
Schriftleitung: Dr. Hendrik Vater, Elena Bail, Prof. Dr. Heinz-Jürgen Klepzig, Prof. Dr. Heimo Losbichler, Martina Messelhaeuser

Der Inhalt im Überblick:

  • Grundlagen des Working Capital Managements
  • Finanzielle Wirkungen und Herausforderungen
  • Prozessziele, Optimierungsmöglichkeiten und Interessenkonflikte
  • Aufbauorganisation und Projektmanagement

Weitere Informationen

Die Veranstaltung: Controlling Innovation Berlin

21. September 2013, 10.30 – 17.20 Uhr in Berlin-Adlershof
Teilnahmegebühren

  • ICV-Mitglieder: 200 Euro
  • Nichtmitglieder: 250 Euro
  • Studenten sowie arbeitslose Controller: 50 Euro

Veranstalter/Anmeldung
Internationaler Controller Verein eV
Münchner Straße 8, D-82237 Wörthsee
Tel. 08153-88 974-20, Fax 08153-88 974-31
Mail verein@controllerverein.de
Zur Anmeldung

Schlagworte zum Thema:  Working-Capital, Liquidität, Vorräte, Forderung, Internationaler Controller Verein

Aktuell

Meistgelesen