Arbeits- und Gesundheitsschutz sind mehr als ein paar Verordnungen. Und wer das Thema gezielt und dauerhaft angeht, hat den größten Nutzen davon. Mit einem professionellen Arbeitsschutzmanagementsystem ist das für jedes Unternehmen möglich, ob klein oder groß.

Ein Arbeitsschutzmanagementsystem bedeutet in erster Linie, sich dauerhaft und überlegt mit der Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit auseinanderzusetzen. Die Arbeitschutzmanagementnorm ISO 45001 bietet hierzu die Basis, systematisch vorzugehen.

Arbeitsschutzmanagement in kleinen Unternehmen: Wenn Arbeitsschutz ein Thema fürs Team wird

In kleinen Unternehmen kann das Thema Arbeitsschutz im ganzen Team besprochen werden. Der Vorteil: Jeder weiß von den möglichen Gefährdungen und kennt die präventiven Maßnahmen der verschiedenen Arbeitsplätze. Während des Austausches entstehen oft neue Ideen.

Arbeitsschutzmanagmentnorm ISO 45001 lässt sich leicht in bereits bestehende Systeme integrieren

Die ISO 45001 kann leicht in bereits bestehende Qualitäts- und Umweltmanagementsysteme integriert werden. Sie bietet aber auch Unternehmen, die die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz noch nicht systematisch umsetzen, eine guten Einstieg und einen einfachen Umgang mit Managementnormen. Alle internationalen Managementsystem-Normen haben nun einheitliche Begriffe und Definitionen sowie die gleiche Grundstruktur. Das bedeutet für große wie kleine Unternehmen weniger Aufwand und geringere Kosten.

Bei der Einführung eines integrierten Managementsystems profitieren Unternehmen in Zukunft vom neuen Standard, da die einzelnen Elemente nun eine einheitliche Struktur haben. Mit der neuen Norm wird die sogenannte High Level Structure umgesetzt. Diese ist bereits aus den neuesten Versionen der Umweltmanagementnorm ISO 14001 sowie der Norm 9001 für Qualitätsmanagement bekannt.

Mehr dazu erfahren Sie in dem Haufe-Beitrag ISO 45001 - die neue Arbeitsschutzmanagement-Norm ist veröffentlicht.

Webinare - Schulungen im Rahmen des Arbeitsschutzmanagementsystems effektiv gestalten

Weiterbildung mit minimalem zeitlichen und organisatorische Aufwand bieten professionelle Webinare, z. B. das Haufe Online Training für Arbeitsschutz:

  • Sie erfahren innerhalb von 60 bis 90 Minuten alles, was Sie zu wichtigen und aktuellen Themen wissen müssen – ohne Installationsaufwand direkt an Ihrem PC.
  • Sie erhalten sämtliche Seminarunterlagen zur Vor- und Nachbereitung.
  • Sie können direkt Kontakt mit dem Referenten aufnehmen.
  • Sie erhalten Ihr persönliches Teilnehmer-Zertifikat per E-Mail und als PDF in Ihrer Mediathek.
  • Sie haben die Möglichkeit, Seminare später auch als Videoaufzeichnung anzuschauen.
Schlagworte zum Thema:  Arbeitsschutz