Krank zur Arbeit zu gehen, ist ein weit verbreitetes Phänomen unter Arbeitnehmern. Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Immer häufiger gehen Arbeitnehmer arbeiten, obwohl sie krank sind. Dabei nehmen sie auch in Kauf, andere anzustecken. Was meinen die Chefs dazu?

Ob Freiberufler oder Festangestellte: krank zur Arbeit ist für den Großteil der Arbeitnehmer selbstverständlich. Laut einer Umfrage der Personalberatung SThree gehen 71 % trotz Schmerzen oder einer Erkältung arbeiten.

Angst, dass Aufgaben nicht erledigt werden

Kopf- und Rückenschmerzen halten die wenigsten davon ab, ihre Arbeit zu erledigen. Doch auch bei ansteckenden Erkältungen schleppen sich Arbeitnehmer an den Arbeitsplatz. Sie haben Angst, dass Aufgaben sonst nicht erledigt werden.

Kranksein verursacht Zeitdruck

Und auch der Faktor Zeit scheint eine wichtige Rolle zu spielen. 42 % machen sich Sorgen, in Zeitdruck zu geraten, wenn sie krankheitsbedingt der Arbeit fern bleiben.

Wider besseres Wissen

Gerade wer mit einer ansteckenden Erkrankung wie z. B. einer Erkältung arbeiten geht, riskiert seine Gesundheit und die der Kollegen. Die Gefahr andere anzustecken wird ebenso wissentlich hingenommen, wie eine verzögerte Genesung und geringere Arbeitsleistung.

Nur wenige Chefs erwarten Anwesenheit bei Krankheit

72 % der Befragten gaben an, es sei für die Anerkennung des Chefs nicht wichtig, dass sie krank zur Arbeit kommen. Warum trotzdem fast die gleiche Prozentzahl dies macht? Immerhin vermuteten bei der Umfrage 28 %, dass ihr Chef sie trotz Krankheit am Arbeitsplatz erwarten würde.

Chef sollte sich klar gegen falsch verstandenen Arbeitseifer aussprechen

Das Ärzteblatt, in dem die Zahlen der Umfrage veröffentlich sind, empfiehlt Vorgesetzten klare Kriterien aufzustellen. So sollte geregelt sein, wann ein Krankheitsfall vorliegt und in welchen Fällen ein Wegbleiben – nicht ein Erscheinen – erwartet wird. Denn bei Ansteckungsgefahr hat niemand etwas vom falsch verstandenen Arbeitseifer.

Schlagworte zum Thema:  Präsentismus, Betriebliches Gesundheitsmanagement

Aktuell
Meistgelesen