News 11.02.2020 Datenschutz

Bei einem BYOD-System benutzen Angestellte für die Arbeit ihre eigenen Geräte. Das erscheint praktisch und kostengünstig. Bei genauerem Hinsehen zeigen sich allerdings Gefahren für Sicherheit und Datenschutz. Es ist Chefsache, Regelungen in Arbeitsverträgen und im Betrieb zu treffen.mehr

2
News 13.08.2015 Bring Your Own Device

Viele Mitarbeiter nutzen private Geräte dienstlich (BYOD). Eine neue Studie zeigt Handlungsbedarf: Denn in der Öffentlichen Verwaltung nutzen 76 Prozent der Mitarbeiter private Geräte ohne Erlaubnis. Um daraus entstehende Gefahren zu meiden, haben die Studienautoren Handlungsempfehlungen parat.mehr

no-content
News 04.08.2015 Work-Life-Blending

Lange war von Work-Life-Balance die Rede. Doch inzwischen setzt sich die Ansicht durch, dass sich "Work" und "Life" nicht so einfach voneinander abgrenzen lassen. Das bestätigt eine aktuelle Umfrage unter 400 Arbeitnehmern – das Konzept "Work-Life-Blending" ist nun en vogue.mehr

no-content
News 22.06.2015 Web Apps

Arbeitnehmer nutzen immer häufiger die Möglichkeiten des sogenannten Filehostings, um auch mobil auf beruflich benötigte Dokumente zurückgreifen zu können. Unternehmen sollten allerdings aus Gründen des Datenschutzes hier enge Grenzen setzen.mehr

no-content
News 05.03.2015 Bring Your Own Device

Die Grenzen zwischen Berufs- und Arbeitsleben verschwimmen. Das zeigt sich auch darin, dass Arbeitnehmer  ihre privaten Smartphones im Job nutzen. So ergeben sich möglicherweise Sicherheitslücken für Unternehmen, warnt ein Experte auf der Mobilfunkmesse MWC in Barcelona.mehr

no-content
News 25.09.2014 Mobiles Arbeiten

Arbeitnehmer schätzen es, mobil arbeiten zu können, so eine Studie. Dies birgt jedoch Sicherheitsrisiken für Arbeitgeber: Bieten sie ihren Mitarbeitern nämlich diese Möglichkeit nicht, finden diese Mittel und Wege ihr eigenes "Device" zu nutzen – Datensicherheit hin oder her.mehr

no-content
News 31.03.2014 Mobilgeräte am Arbeitsplatz

Bei der Nutzung von Mobilgeräten am Arbeitsplatz sollte genau geprüft werden, welche Apps die Mitarbeiter verwenden. Das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT hat mit dem Appicaptor einen neuen Dienst vorgestellt, mit dem Unternehmen eine automatische Sicherheitsüberprüfung der auf Smartphones und Tablets installierten Apps vornehmen können.mehr

no-content
News 22.01.2014 E-Learning in der Ausbildung

In der gewerblich-technischen Ausbildung scheint E-Learning bereits eine fest etablierte Größe zu sein. Die Unternehmen setzen es laut einer aktuellen Studie vor allem für ihre Azubis ein, um individuell fördern zu können – aber auch, um als modern und attraktiv wahrgenommen zu werden.mehr

no-content
News 31.10.2013 "Handygate" in deutschen Unternehmen

Der US-Geheimdienst NSA hat das Handy von Kanzlerin Angela Merkel ausspioniert. Die öffentliche Empörung über "Handygate" ist groß. Auch Arbeitgeber hätten sicherlich Interesse an Telefon-Daten von Mitarbeitern. Arbeitsrechtler Sven Schlotzhauer erläutert die Rechtslage.mehr

1
News 23.04.2013 BYOD

Fast drei Viertel aller Berufstätigen in Deutschland nutzen laut einer aktuellen Studie private Handys, Tablets und Notebooks auch für geschäftliche Aufgaben. Ohne entsprechende Regelungen und Sicherheitsmaßnahmen drohen dabei erhebliche Risiken.mehr

no-content
News 05.11.2012 Personalentwicklung

Immer mehr Topmanager bringen private Computertechnik und Softwareanwendungen mit ins Unternehmen und gefährden so die IT-Sicherheit. Das Bewusstsein für das Gefahrenpotenzial sollte daher auf allen Hierarchieebenen durch Schulungen gefördert werden, so das Fazit in einer neuen Studie.mehr

no-content