Welche Hilfsmittel sind für den schriftlichen Teil der Steuerberaterprüfung 2019 zugelassen? Aktuell wurde mit dem Hilfsmittelerlass 2019 eine Auflistung und der Prüftermin veröffentlicht.

Der schriftliche Teil der Steuerberaterprüfung findet im nächsten Jahr vom 8. bis 10.10.2019 statt. In dem Hilfsmittelerlass 2018 wird darauf hingewiesen, dass als Hilfsmittel Textausgaben (Loseblatt-Sammlung oder gebunden) beliebiger Verlage zugelassen werden.

Auflistung der Normen

Mindestens benötigt werden die Texte folgender Gesetze einschließlich ggf. hierzu erlassener Durchführungsverordnungen und Richtlinien:

  • Abgabenordnung, Finanzgerichtsordnung, Verwaltungszustellungsgesetz,
  • Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz, Bewertungsgesetz,
  • Umsatzsteuergesetz,
  • Einkommensteuergesetz, Körperschaftsteuergesetz, Gewerbesteuergesetz,
  • Umwandlungsgesetz, Umwandlungssteuergesetz,
  • Außensteuergesetz,
  • Investitionszulagengesetz,
  • Grunderwerbsteuergesetz, Grundsteuergesetz,
  • Bürgerliches Gesetzbuch, Handelsgesetzbuch, Aktiengesetz, GmbH-Gesetz,
  • Steuerberatungsgesetz.

Gleich lautende Erlasse der obersten Finanzbehörden der Länder über den Termin der schriftlichen Steuerberaterprüfung 2019 und die hierfür zugelassenen Hilfsmittel v. 2.10.2018

Schlagworte zum Thema:  Steuerberater, Steuerberatung, Hilfsmittel