Pfandgelder: Bilanzsteuerrechtliche Beurteilung

Das BMF hat das Schreiben v. 13.6.2005 zur bilanzsteuerrechtlichen Beurteilung vereinnahmter und verausgabter Pfandgelder aufgehoben.

Pfandgelder in der Bilanz 

Mit Urteil v. 9.1.2013 (I R 33/11, Haufe Index 3721622) hat der BFH zur bilanzsteuerrechtlichen Beurteilung vereinnahmter und verausgabter Pfandgelder umfassend Stellung genommen. Die Finanzverwaltung hat nun auf das Urteil reagiert und das BMF-Schreiben v. 13.6.2005 (Haufe Index 1379441) aufgehoben. 

BMF, Schreiben v. 19.2.2019, IV C 6 - S 2133/13/10002

Schlagworte zum Thema:  Bilanz, BMF-Schreiben