Beitragszahlung / 3.1 Entgeltersatzleistungen

Krankengeld ist in der Krankenversicherung beitragsfrei. Für Bezieher von Krankengeld haben die Krankenkassen an die Pflegekasse Beiträge zu zahlen. Im Übrigen zahlen die Leistungsträger die Beiträge aus dem Kranken-, Versorgungskranken-, Übergangs- und Verletztengeld an die Träger der Rentenversicherung und/oder an die Bundesagentur für Arbeit.

Ist ein Träger der Rentenversicherung Rehabilitationsträger, gelten die Beiträge zur Rentenversicherung aus dem Übergangsgeld als gezahlt. Aus dem Krankentagegeld zahlen die privaten Krankenversicherungsunternehmen die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung an die Bundesagentur für Arbeit.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt SGB Office Professional . Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich SGB Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge