Leitungspersonen einer Berufsausübungsgesellschaft sind

 

1.

die Mitglieder eines vertretungsberechtigten Organs einer juristischen Person,

 

2.

die vertretungsberechtigten Gesellschafter einer rechtsfähigen Personengesellschaft,

 

3.

die Generalbevollmächtigten,

 

4.

die Prokuristen und Handlungsbevollmächtigten, soweit sie eine leitende Stellung innehaben, sowie

 

5.

nicht in den Nummern 1 bis 4 genannte Personen, die für die Leitung der Berufsausübungsgesellschaft verantwortlich handeln, wozu auch die Überwachung der Geschäftsführung oder die sonstige Ausübung von Kontrollbefugnissen in leitender Stellung gehört.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr?


Meistgelesene beiträge