Der Ministerpräsident kann einen Beamten in den einstweiligen Ruhestand versetzen, wenn ihm eines der folgenden Ämter übertragen worden ist:

 

1.

Staatssekretär,

 

2.

Sprecher der Landesregierung,

 

3.

Leiter der Abteilung für Verfassungsschutz im Innenministerium.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr?

Anmelden und Beitrag in meinem Produkt lesen


Meistgelesene beiträge