Personalien des Monats: HR-Personalwechsel im März

Bettina Karsch, Personalchefin bei Vodafone Deutschland, übernimmt die HR-Verantwortung für mehrere europäische Märkte des Unternehmens. EZB-Personalchefin Anne-Sylvie Catherin wechselt zur Munich Re. Und Astrid Arndt wird Chief People Officer im Vorstand von Zalando.

Bettina Karsch, Personalchefin von Vodafone Deutschland, übernimmt zum 1. September 2021 als HR-Direktorin die Verantwortung für zehn europäische Cluster-Märkte des Unternehmens. Sie ist seit Juni 2016 Geschäftsführerin Human Resources (HR) bei dem Mobilfunknetzbetreiber. Diese Aufgaben wird sie weiterhin wahrnehmen, bis ihre Nachfolge bestimmt ist.

Bettina Karsch
Bettina Karsch

Neue Personalchefin bei der Munich Re

Anne-Sylvie Catherin wird zum 1. September 2021 Personalchefin bei der Munich Re. Sie kommt von der Europäischen Zentralbank (EZB), wo sie seit 2016 als Personalchefin tätig war. Das gab die Notenbank am 22. März bekannt. Catherin wird die EZB Ende Mai verlassen und muss nach den Ethikregeln eine dreimonatige Pause einlegen, bevor sie die neue Stelle antritt.

Zalando holt die erste Frau in den Vorstand

Dr. Astrid Arndt wird mit Wirkung zum 1. April 2021 als Chief People Officer (CPO) die bisher erste Frau im Vorstand beim Online-Modehändler Zalando sein. Die Position wurde neu geschaffen. Im Vorstand rückt sie für Co-Geschäftsführer Rubin Ritter nach, der sein Amt dann niederlegen wird. Arndt leitete zuvor seit 2019 als Senior Vice President die Abteilung People & Organisation im Unternehmen. 

Astrid Arndt
Astrid Arndt

Lufthansa Cargo: Harald Gloy übernimmt auch Personal

Harald Gloy, Vorstand der Lufthansa Cargo AG, hat seinen Vertrag um weitere fünf Jahre bis zum 31. Dezember 2026 verlängert. Zusätzlich zu seinen bisherigen operativen Aufgaben ist er seit dem 1. März 2021 Vorstand für das Ressort Personal und Arbeitsdirektor. Gloy ist seit 1999 im Konzern tätig und wurde im Januar 2019 zum Vorstand Operations berufen.

Leipziger Verkehrsbetriebe finden Arbeitsdirektorin

Katrin Lukas wurde im März zur Geschäftsführerin Personal und Arbeitsdirektorin der Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) bestellt. Sie soll den Job im Herbst 2021 antreten. Die Stelle war vakant geworden, nachdem Michael Halberstadt im Frühjahr 2020 in die Geschäftsführung des Flughafen Berlin Brandenburg (BER) gewechselt war. Derzeit ist Lukas noch Personaldirektorin beim Carl-Thiem-Klinikum Cottbus.

Ralf Steuer ist neuer DGFP-Geschäftsführer

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung (DGFP) hat seit März 2021 einen neuen Geschäftsführer: Ralf Steuer folgt auf dieser Position auf Norma Schöwe, die sich planmäßig nach dem Rotationsmodell der DGFP aus der Geschäftsführung zurückzieht und sich neuen Aufgaben bei der Continental AG widmet. Steuer war zuletzt als Senior Director HR Management Executives, Employee Experience, HR Consultancy bei der Deutsche Lufthansa AG tätig. Im Interview mit der Haufe Online-Redaktion sprach Steuer über seine Wechselmotivation, sein HR-Verständnis und seine Ziele.

Ralf Steuer
Ralf Steuer

Thomas Lloyd: Miriam Plater wird CPO und Vorständin

Miriam Plater wurde zur Chief People Officer (CPO) und Mitglied des Board of Directors der Thomas Lloyd Group ernannt. Sie folgt auf Vivienne Maclachlan, die 2020 als Chief Financial Officer (CFO) in den Vorstand berufen wurde. Plater kam im Jahr 2018 zu Thomas Lloyd.

COO HR bei KMPG Law kommt von Clifford Chance

Dr. Folke Werner ist seit Kurzem Chief Operating Officer (COO) Human Resources (HR) bei der KPMG Law Rechtsanwaltsgesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main. Er kommt von der Anwaltskanzlei Clifford Chance, wo er seit 2018 als Director Human Resources tätig war.

Platzl Hotels baut Personalbereich aus

Nina Mahnke ist seit dem 1. März 2021 Leiterin Personal- und Qualitätsmanagement bei der Platz Hotels Inselkammer KG in München. Das Unternehmen stellt sich im Personalbereich neu auf und hat die Position neu geschaffen. Mahnke kommt von der Coffeeshop-Kette "chicco di caffè", wo sie zuletzt als Head of HR tätig war.

Neuer DEVK-Hauptabteilungsleiter Personal

Matthias Kroppen ist seit dem 1. März 2021 Leiter der Hauptabteilung Personal bei DEVK Versicherungen. Davor leitete er das Personalmanagement in dem Unternehmen. Bevor er zur DEVK wechselte, leitete Kroppen die Personalwirtschaft bei der Generali Holding.

Matthias Kroppen
Matthias Kroppen

Valuedesk hat eine neue Head of HR

Sarah Austenfeld ist ab sofort Head of HR beim Startup Valuedesk. Zuletzt war sie in gleicher Position bei Hanse Ventures in Hamburg tätig.

Christine Haack ist Personalchefin bei Grey

Seit Kurzem ist Christine Haack Head of Human Resources bei Grey Germany. Sie folgt auf Kiki Frericks, die zur BLM Filmproduktion zurückgegangen ist. Haack bringt 25 Jahre Agentur- und HR-Erfahrung mit. Zuletzt war sie als Interim-Managerin für die Personalabteilung von Yours Truly verantwortlich.

Alina Schmitz verantwortet Personal bei Deutsche Teilkauf

Die Deutsche Teilkauf GmbH hat vor Kurzem Alina Schmitz als Managerin im Bereich Human Resources gewonnen. Sie war zuletzt knapp zweieinhalb Jahre als HR-Spezialistin beim E-Commerce-Unternehmen Lizengo tätig. Zuvor war Schmitz in der Personalabteilung der Rewe Group – Toom Baumarkt GmbH.

Nach nur sechs Monaten: Diana Styles verlässt N26

Diana Styles, Chief People Officer (CPO) bei der Berliner Smartphone-Bank N26, verlässt das Unternehmen Medienberichten zufolge nach nur sechs Monaten wieder. Die offizielle Begründung: Sie wolle sich auf ihr eigenes Consulting-Business für den HR-Bereich konzentrieren. Styles kam im Oktober 2020 zu N26, von Adidas. Dort war sie Senior Vice President Human Resources.

Elanco besetzt neue Position mit Malin Munkel

Malin Munkel leitet ab dem 1. April 2021 das Global Talent Marketing & Strategic Talent Sourcing bei Elanco. Die Position wurde neu geschaffen. Munkel startete im Jahr 2020 als Global Digital Communications Managerin im Unternehmen. Sie kam 2019 von Bayer Animal Health, wo sie als Global Digital Media Managerin tätig war.

Etribes gewinnt David Karius als Head of HR

David Karius ist seit Kurzem Head of HR bei der Digitalberatung Etribes. Er verantwortete zuvor unter anderem beim Startup Amorelie und der Digitalagentur Dept den Personalbereich.

Kienbaum stockt Führungsriege auf

Dr. Bibi Hahn wird Mitte August 2021 als Co-CEO bei Kienbaum Consultants International in Köln anfangen. Sie war zuletzt unter anderem Geschäftsführerin von Korn Ferry Deutschland. CEO ist Fabian Kienbaum. Hahn ist die bisher erste Führungskraft, die nicht aus der Familie rekrutiert wurde.

Schlagworte zum Thema:  Personalie, HR-Bereich