Personalien des Monats: HR-Personalwechsel im Februar

In der HR-Szene gab es im Februar wieder lebhaftes Stühlerücken: Colette Rückert-Hennen ist neue Personalchefin bei der EnBW. Verena Amann wechselt von United Internet zu MVV Energie. Und Sylvie Nicol übernimmt im April das Vorstandsressort HR bei Henkel. 

Ab dem 1. März wird Colette Rückert-Hennen (58) Vorstand Personal bei der EnBW Energie Baden-Württemberg AG. Sie folgt auf Dr. Bernhard Beck, der bis zum planmäßigen Ausscheiden aus dem Vorstand am 30. Juni die Bereiche Recht, Compliance und Revision, Gremien sowie das Beteiligungsmanagement weiterführen wird. Rückert-Hennen wurde bereits im Juli 2018 vom Aufsichtsrat bestellt. Sie war zuletzt als Geschäftsführerin für die Bereiche Personal und Recht sowie Umwelt- und Gebäudemanagement bei der Unternehmensgruppe Ejot verantwortlich.

Colette Rückert-Hennen
Colette Rückert-Hennen übernimmt den Vorstand Personal bei der EnBW.

United-Internet-Personalchefin geht zu MVV Energie

Verena Amann (38), derzeit Personalchefin von United Internet, übernimmt zum 1. August das Personalressort bei der Mannheimer MVV Energie. Vorstandschef Georg Müller hatte das Ressort seit dem Ausscheiden von Udo Bekker im September 2016 mitbetreut. Amann leitet seit Januar 2015 den Personalbereich des United-Internet-Konzerns und ist zudem Geschäftsführerin der Service-Gesellschaft United Internet Corporate Services.

Sylvie Nicol folgt bei Henkel auf Kathrin Menges

Mit Wirkung zum 9. April wird Sylvie Nicol (45) im Vorstand von Henkel die Bereiche Human Resources und Infrastructure Services übernehmen. Sie ist derzeit Corporate Senior Vice President Global Human Resources bei Henkel. Nicol folgt auf Kathrin Menges (55), die das Amt aus persönlichen Gründen abgibt. Menges war seit 2011 Mitglied des Vorstandes. Nicol war zuvor in verschiedenen Führungspositionen bei Henkel in Deutschland und Frankreich tätig. Der Hersteller für die Konsumgüterindustrie beschäftigt nach eigenen Angaben weltweit rund 53.000 Mitarbeiter.

Sylvie Nicol
Sylvie Nicol wurde in den Vorstand von Henkel berufen.

Yvonne Riedel ist von Prosieben Sat 1  zu Talentry gewechselt

Die Recruiting- und Employer-Branding-Expertin Yvonne Riedel ist seit dem 15. Februar "Vice President of People" beim Startup Talentry, einem Anbieter einer Recruitment-Marketing-Plattform, und dort für den Bereich Human Resources verantwortlich. Riedel kommt von Prosieben Sat 1, wo sie zuletzt als  Senior Vice President das Employer Branding und Recruiting verantwortet hat. Bevor sie zur Prosieben Sat 1 Media SE kam, war Riedel für das Employer Branding und Sourcing bei der Beratung EY sowie im Personalmarketing bei Mercedes-AMG aktiv. Talentry hat seinen Sitz in München und London und beschäftigt derzeit nach eigenen Angaben etwa 50 Mitarbeiter.

Festo mit neuem Vorstand Human Resources

Frank Notz (51) ist sei dem 1. Februar Vorstand Human Resources bei Festo. Er folgt auf Alfred Goll, der in den Ruhestand tritt. Notz war zuletzt Geschäftsführer der deutschen und österreichischen Festo Vertriebsgesellschaften. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Esslingen (Neckar) beschäftigt nach eigenen Angaben weltweit rund 20.100 Mitarbeiter.

Frank Notz
Frank Notz ist neuer Vorstand Human Resources bei Festo.

Von Douglas zu Coty Beauty: Birgit Miesch

Birgit Miesch (51) ist seit seit Anfang Februar Country HR Director Germany and Austria bei der Coty Beauty Germany GmbH. Das Kosmetik-Unternehmen beschäftigt weltweit nach eigenen Angaben 20.000 Mitarbeiter. Miesch kommt von der Parfümerie Douglas GmbH, wo sie als Director Human Resources DACH tätig war. Dort ist Sabine Sonntag (43) seit dem 1. Januar Human Resources Director Germany.

Astrid Caetano ist jetzt bei der Handelsblatt Media Group

Zuletzt war Astrid Caetano (48) als Human Resources Director / Head of Talent bei der Saatchi & Saatchi GmbH, jetzt ist sie Leiterin Personalentwicklung bei der Handelsblatt Media Group. Die Position wurde neu geschaffen. Caetano verantwortet die strategische Ausrichtung und Entwicklung der Weiterbildungsprojekte und das Talent Management. Die Handelsblatt Media Group beschäftigt nach eigenen Angaben mehr als 1.100 Mitarbeiter.

Natalie Harder ist Head of HR bei Capital Bay

Die Berliner Capital Bay GmbH hat Natalie Harder (56) zum 1. Februar zum Head of Human Resources berufen. Neben der strategischen Ausrichtung des HR-Bereichs mit dem Fokus auf Personalmanagement und Teamentwicklung werden unter anderem auch der Aufbau einer Leadership Akademie und die Digitalisierung von Personalprozessen Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sein.

Natalie Harder
Natalie Harder ist Head of HR bei Capital Bay

Schustermann und Borenstein erweitern Geschäftsführung

Thomas Perlitz (52) wird zum 1. März Chief Human Resources Officer und Geschäftsführer bei Schustermann und Borenstein und der Tochterfirma Best Secrets. Die Position wurde neu geschaffen. Schustermann und Borenstein beschäftigt nach eigenen Angaben 1.800 Mitarbeiter. Perlitz war zuletzt Executive Advisor Global Human Resources bei der Gerresheimer AG.

SWB AG verstärkt sich mit Olaf Hermes

Olaf Hermes (48) wird ab Juni Vorstand für Vertrieb, Personal und IT beim regionalen Energie- und Telekommunikationsdienstleister SWB AG. Er folgt auf Frank Priewe, der bereits im vergangenen Jahr aus dem Amt ausgeschieden ist. Das Unternehmen beschäftigt nach eigenen Angaben rund 2.300 Mitarbeiter. Hermes ist seit 2013 Vorstandschef und Geschäftsführer der Rewag Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG & Co KG.

Neue Personalchefin bei Eichbaum

Katrin de Vries ist seit Kurzem Personalchefin bei der Privatbrauerei Eichbaum. Sie  folgt auf Thorsten Echterhof, der als Bereichsleiter Personal zur Jermi Käsewerk GmbH gewechselt ist.

Callebaut mit neuer CHRO

Isabelle Esser ist seit dem 1. Februar Chief Human Resources Officer (CHRO) beim Schokoladenhersteller Barry Callebaut mit Zentrale im Schweizerischen Zürich. Zuvor war sie bei Unilever tätig, zuletzt als Executive Vice President R&D Foods Transformation in der Division Global Foods & Refreshment. Die Barry Callebaut AG beschäftigt nach eigenen Angaben mehr als 11.500 Mitarbeitende weltweit.

Schlagworte zum Thema:  Personalie, HR-Management, HR-Bereich