Das Business-Netzwerk Linkedin hat 25 Influencer für ihre Social-Media-Aktivitäten geehrt, darunter zehn HRler. Bild: Fotolia LLC.

Digitalisierung, Disruption, Transformation: Um diese Themen der Arbeitswelt drehen sich viele Debatten in den sozialen Medien. Die HR-Szene ist dabei ein wichtiger Thementreiber, wie ein Linkedin-Ranking nun zeigt. Unter den 25 wichtigsten Influencern in Linkedin sind ganze zehn HR-Experten.

HR vermarkte sich nicht gut und werde im Business nicht gehört, lautet meist die Kritik an Personalern. Dass es auch anders geht, beweisen aber einige Vorreiter in den sozialen Medien: Auf Twitter etwa lassen HR-Promis wie Siemens-Personalchefin Janina Kugel, Thyssenkrupp-Personalchef Oliver Burkhard und SAP-CHRO Stefan Ries die Netz-Community Anteil an ihrer Arbeit nehmen. Nicht zuletzt wegen ihrer Präsenz in den sozialen Medien hat das "Personalmagazin" diese drei Personaler unter die "40 führenden HR-Köpfe 2017" gewählt.

Die zehn bekanntesten HR-Influencer auf Linkedin

Dass auch auf der Business-Plattform Linkedin viele HR-Experten mit ihren Diskussionsbeiträgen glänzen können, beweist nun eine Bestenliste der "Top Voices" von Linkedin: Damit werden die 25 Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgezichnet, die auf der Linkedin-Redaktionsplattform mit den qualitativ hochwertigsten Inhalten glänzen.

Mit dabei ist der Berater und Social-Media-Aktivist Winfried Felser, der nicht nur auf Linkedin aktiv, sondern auch in anderen sozialen Medien umtriebig ist (etwa auf seinem Twitter-Account). Mit dabei sind auch bekannte Blogger wie Markus Reif und Ursula Vranken. Außerdem zählen die Berater Guido Bosbach, Ibrahim Evsan, Susanne Thielecke, Günther Wagner, der Trainer und Autor Werner Hahn sowie die Anwältin Birgitta Wallmann zu den ausgezeichneten HR-Persönlichkeiten.

Als einzige "echte" Personalerin ist die Siemens-Personalentwicklerin Sabine Kluge auf der Bestenliste von Linkedin vertreten. Auch sie ist auf Twitter sehr aktiv.

Bewertungskriterien für die "Linkedin Top Voices"

Die Qualität der Beiträge wurde anhand von Daten und redaktionellen Kriterien bewertet. Dabei wurde berücksichtigt, wie häufig Artikel, Kurzbeiträge und Videos eines Mitglieds geliked, kommentiert und geteilt wurden. In die Bewertung floss auch ein, wie sehr das Follower-Wachstum der Autoren von deren Veröffentlichungen auf Linkedin beeinflusst wurde und wie oft ihre Inhalte in die Redaktionsplattform aufgenommen wurden.

Wenn auch in manchen Fällen die Trennung zwischen Quantität und Qualität der Beiträge nicht ganz einfach ist – etwa, ob Likes tatsächlich immer ein Zeichen hoher Qualität sind oder nicht doch auch ein Zeichen von breiter, inhaltlicher Zustimmung: Die Tatsache, dass unter den 25 Gekürten zehn Influencer aus dem HR-Bereich sind, legt doch nahe, dass es diesen Personalern gelingt den Nerv der Zeit zu treffen und sich gut zu vermarkten.

Fünf besonders aktive Persönlichkeiten gewürdigt

Neben den genannten Autoren hat Linkedin fünf weitere deutschsprachige Influencer für ihre "besonders hervorragenden Aktivitäten" gewürdigt und lobt sie speziell dafür, dass sie ihre "Chefperspektive" regelmäßig mit der Öffentlichkeit teilen.

Zu den fünf Top-Influencern zählen Daimler-Chef Dieter Zetsche, Wirtschaftswoche-Verlegerin Miriam Meckel, Innogy-CEO Peter Terium, IBM-Managerin Martina Koederitz und "My-Müsli"-Mitgründer Max Wittrock.

Die komplette "25 Top Voices"-Liste (in alphabetischer Reihenfolge):

Dr. Ferri Abolhassan

Managing Director Service, Member of the Board of Directors

Deutsche Telekom GmbH

Guido Bosbach

Inhaber

Zukunftheute.net

Adriana Clemens

Senior Communication Specialist/Extern

McKinsey & Company

Marvin Eichsteller

Mitbegründer

BE² Elektromobilitätsgesellschaft UG

Ibrahim Evsan

CEO

Connected Leadership

Dr. Winfried Felser

CEO

Netskill Solutions GmbH

Ingrid Gerstbach

Design Thinking Expert, Autorin, Wirtschaftspsychologin

Gerstbach Design Thinking

Werner F. Hahn

Trainer, Mentor, Autor

Hahn GmbH

Robert Halver

Leiter Kapitalmarktanalyse

Baader Bank AG

Sabine Kluge

Global Program Manager Learning and Development

Siemens AG

Michael Kroker

Redakteur "Innovation+Digitales"

WirtschaftsWoche

Annette Maier

Vice President Germany

VM Ware

Hans-Joerg Naumer

Global Head of Capital Markets & Thematic Research

Allianz Global Investors

Marcus K. Reif

Executive Director

Goldman Sachs Human Capital Management

Dr. Holger Schmidt

Kolumnist, Dozent

Handelsblatt, TU Darmstadt

Dr. Christoph Schmitt

Learning Engineer & Collaboration Coach am Zentrum für Lernen und Lehren

Hochschule Luzern

Anne M. Schüller

Inhaberin

Anne Schüller Marketing Consulting

Monika Schulze

Global Head Customer & Digital Experience

Zurich Insurance Company Ltd

Susanne Thielecke

Senior Consultant Talent Management

Right Management

Michael Trautmann

Vorsitzender und Gründer

Thjnk AG

Alain Veuve

CEO

Accounto Technology AG

Susanne Vieser

Content, Texte, Social Media

Text, Art & Konzept

Ursula Vranken

Managing Director IPA & Founder

Digital Leadership Summit

Günther Wagner

Experte für Change Management und (Digital) Leadership

Wagner Consulting

Birgitta Wallmann

Anwältin, Journalistin, Autorin

Advo Consults Unternehmensberatung 

Mehr zum Thema "Social Media in HR" lesen Sie unter:

Social Media: Das Gezwitscher der Dax-Personalvorstände

Führungskommunikation: Führen via Twitter – zeitgemäß oder zu kurz gefasst?
Kolumne Recruiting: Die digitale Inkompetenz der Recruiter

Infografik: Auf diese Kanäle setzen Unternehmen beim Social Recruiting

Im Arbeitsrecht auf dem Laufenden: empfehlenswerte Twitter-Accounts

EFAR-Blogparade: Umgang mit Social Media im Job

Schlagworte zum Thema:  Digitalisierung, Transformation, Influencer Marketing

Aktuell
Meistgelesen