| Infografik

Chefs geizen mit Lob, Partys und Geschenken

Drei Viertel aller Mitarbeiter kommen nicht regelmäßig in den Genuss von Teamfeiern, hat eine Umfrage unter 1.000 Arbeitnehmern ergeben.
Bild: Sodexo

Mitarbeitermotivation ade? Geht es um Lob, Teamfeiern oder Geschenke, sind Deutschlands Arbeitgeber offenbar ziemlich knausrig. Zu diesem Ergebnis kommt einer Studie des Gutscheinanbieters Sodexo, der rund 1.000 Arbeitnehmer zu ihrer Beziehung zu ihrem Arbeitgeber befragte.

Demnach wünscht sich zwar die große Mehrheit der befragten Arbeitnehmer Aufmerksamkeiten von ihrem Arbeitgeber - die meisten solche finanzieller Natur, also Sonderzahlungen oder Gutscheine. 14 Prozent wünschen sich Sachgeschenke wie ein Diensthandy oder Bücher. Eine Minderheit von fünf Prozent steht auf kleine Aufmerksamkeiten wie Blumen, Pralinen oder Wein.

Geschenke vom Chef: Jeder Zweite geht leer aus

Wunsch und Wirklichkeit klaffen aber auseinander: Nur knapp jeder zweite Befragte (45 Prozent) hat im vergangenen Jahr von seinem Chef etwas geschenkt bekommen, die begehrten Geld- oder Gutscheingeschenke erhielt nur jeder vierte.

Auch beim Partyschmeißen sind die Chefs der Umfrage zufolge zurückhaltend: Nur ein knappes Viertel der Mitarbeiter kommt regelmäßig in den Genuss von Teamveranstaltungen. So mancher Arbeitnehmer (15 Prozent) darf zwar regelmäßig feiern, muss die Kosten dafür aber selbst berappen.

Arbeitgeber geizen auch mit Lob

Ein Lob kostet nichts – ob Arbeitgeber also wenigstens mit diesem günstigen Motivator großzügiger umgehen als mit Geld und Geschenken? Auch hier stellen die Autoren der Sodexo-Studie Geiz bei den Arbeitgebern fest: Jeder zweite Arbeitnehmer fühlt sich nämlich von seinem Arbeitgeber nicht ausreichend gewertschätzt.

Gut gewappnet gegen das Geknauser ihres Chefs scheint immerhin knapp jeder fünfte Mitarbeiter zu sein: 19 Prozent der Befragten geben an, wunschlos glücklich zu sein und sich nichts von ihrem Chef zu wünschen.

Schlagworte zum Thema:  Mitarbeiterzufriedenheit, Mitarbeitermotivation, Geschenk

Aktuell

Meistgelesen