0

22.07.2013 | Serie HR-Trends und Herausforderungen

Die wichtigsten Trends erkennen und darauf reagieren

Serienelemente
Heike Gorges, Vorstand HR Blue AG
Bild: Haufe Online Redaktion

Welche Trends beeinflussen die Personalarbeit und welche spezifischen HR-Trends sollten Personaler in ihrer Arbeit beachten? Dieser Frage geht die Metastudie „HR Blue Trendbook 2013“ nach – und zeigt einige Herausforderungen für HR auf. Autorin Heike Gorges gibt Tipps zur Bewältigung.

Für die Metastudie hat die HR Blue AG 26 Primärstudien untersucht. Die Studien behandeln Themen zu verschiedenen geografischen und inhaltlichen Geltungsbereichen des HR Business und sind in den Jahren 2011 bis 2013 in unterschiedlichen Ländern erschienen.

Das zusammenfassende Fazit: Über alle Studien hinweg lässt sich feststellen, dass der Bereich Human Resources beträchtlichen Herausforderungen ausgesetzt war und ist. Dabei ergaben einige Untersuchungen, dass HR wieder zunehmend stärker die operative Umsetzung von Strategien und Aufgaben fokussiert, nachdem in den Jahren zuvor die eigene strategische Entwicklung und Transformation in Hinblick auf mehr Business- oder Serviceorientierung im Mittelpunkt des publizierten Interesses stand.

Die Studien wurden in folgende vier Kategorien unterteilt:

  1. Die Generalisten
  2. Die Spezialisten
  3. Fokus: Engagement und Mitarbeiterbindung
  4. Fokus: Change Management

Allgemeingültige Trends für HR-Manager

Der Kategorie "Die Generalisten" wurden dreizehn Studien zugeordnet, die unabhängig vom geografischen Geltungsbereich Aussagen zu weitgehend allgemeingültigen Trends für den Bereich HR Management enthalten. Folgende Trends sind wiederholt zu finden:

Für HR relevante Markttrends

  • Wachstum als Unternehmensziel
  • Globalisierung
  • Demografische Entwicklung
  • Vielfalt
  • Neue Generation an Führungskräften und Mitarbeitern
  • Cloud Computing/Neue Arbeitstechnologien
  • Social Media/Neue Formen der Zusammenarbeit

Von HR zu bewältigende Trends

  • Flexibilisierung der Arbeitskraft und Arbeitsbedingungen
  • Zunehmend betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Betrachtungsweise sowie Analysen
  • Familienorientierung
  • Investition in die Gesundheit der Mitarbeiter
  • Effektive und effiziente HR-Prozesse
  • Talent Management und Führungsqualität
  • Gewinnung und Entwicklung von Nachwuchskräften
  • HR als Change Champion und Partner des Business Managements

Dabei sind diese nicht überraschend neu, so Studienautorin Heike Gorges. Allerdings werde klar empfohlen, nicht alle möglichen Trends aufzugreifen und im eigenen Unternehmen umzusetzen, sondern zu prüfen, welche Trends tatsächlich relevant für die Unternehmensentwicklung im speziellen Markt sind und dann gezielt zu handeln.

Tipp: Unternehmensspezifische Risikofaktoren abklären

Wie können Personaler nun auf die vielfältigen Trendthemen reagieren? Heike Gorges empfiehlt: "Nutzen Sie die Liste der oben genannten Trends, um wichtige Risikofragen für Ihre HR Arbeit abzuklären." Sie nennt dazu einige Beispielfragen, die Personaler für ihr eigenes Unternehmen klären sollten:

  • Haben Sie Ihren Personalbedarf für die nächsten Jahre qualitativ und quantitativ geplant?
  • Welche Wirkungszusammenhänge und Risikofaktoren gibt es zwischen der Strategie Ihres Unternehmens und der HR Arbeit?
  • Ist HR als Change Champion gefragt?
  • Entwickelt sich das Unternehmen international und verändern sich dadurch  Arbeitsbedingungen und -zeiten (Beispiel: HR-Servicezeiten für verschiedene Zeitzonen)?
  • Wo muss der Ressourceneinsatz flexibler werden?
  • Investieren Sie ausreichend und an den richtigen Stellen in die Gesundheit der Belegschaft?
  • Sind Ihre HR Prozesse auf dem neuesten Stand, um die Wachstumsanforderungen zu bewältigen?
  • Sind die Führungsqualität und Nachwuchspotential ausreichend vorhanden?
  • Welche konkreten demografischen Herausforderungen kommen auf Ihr Unternehmen zu?

Die weiteren Trends und Lösungsvorschläge stellen wir in den nächsten Tagen im Haufe Themenportal Personal vor. 

Ein Printexemplar mit den zusammengefassten Ergebnissen aller Primärstudien ist erhältlich unter www.hrblue.com/trendbook

Haufe Online Redaktion

Personalarbeit

Aktuell

Meistgelesen