| Arbeitgeberattraktivität

Fachkräfte suchen Jobsicherheit

Jobsicherheit und attraktives Grundgehalt: Beides steht bei Fachkräften ohne Hochschulabschluss hoch im Kurs.
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Studenten werden regelmäßig dazu befragt, was sie von einem Arbeitgeber erwarten und welche Karriereziele sie haben. Nun konnten in einer Umfrage Fachkräfte ohne Hochschulabschluss dazu Stellung nehmen. Ihr am häufigsten genanntes Ziel unterscheidet sich von dem, das Studenten nennen.

Während eine ausgewogene Work-Life-Balance für Studierende und Young Professionals mit akademischem Hintergrund seit Jahren das wichtigste Karriereziel ist, liegt bei den jungen Berufstätigen ohne akademischen Hintergrund das Ziel, einem sicheren und beständigen Job nachzugehen, auf dem ersten Platz. Etwa drei Viertel der 5.000 befragten Fachkräfte gaben in der Umfrage von Universum an, dass ihnen die Jobsicherheit besonders wichtig ist.

Auf Platz zwei bei den langfristigen Karrierezielen liegt dann aber auch schon die ausgeglichene Work-Life-Balance. Sie wird von etwas mehr als der Hälfte der Befragten als besonders wichtiges Karriereziel gesehen. Eine Führungskraft mit leitender Funktion zu sein, ist für zwei Fünftel der Befragten ein wichtiges Karriereziel. Weniger gefragt sind eine internationale Laufbahn und Gemeinwohlorientierung.

Häufigste Erwartung: Attraktives Grundgehalt

Wenn man die Fachkräfte fragt, was für sie einen attraktiven Arbeitgeber ausmacht, stehen ein attraktives Grundgehalt, ein hohes Einkommen in der Zukunft und Anerkennung von Leistung ganz oben auf der Wunschliste. Auch eine sichere Anstellung, ein freundliches Arbeitsumfeld und Respekt für die Mitarbeiter sind wichtige Treiber der Arbeitgeberattraktivität. Ein inspirierender Manager ist für die Fachkräfte jemand, der sie in ihrer Persönlichkeit entwickelt und fördert, einen guten Führungsstil hat, offen kommuniziert und klare Ziele vorgibt. Besonders gefragte Zusatzleistungen sind die Beteiligung am Unternehmensgewinn, Unterstützung bei der Altersvorsorge und Bonuszahlungen.

Über die Fachkräfe-Umfrage von Universum

Für die Fachkräfte-Studie wurden von Universum in Deutschland insgesamt 5.373 Berufstätige ohne Hochschulabschluss befragt. Erhebungszeitraum der Umfrage war Mai bis Oktober 2014. 

Schlagworte zum Thema:  Arbeitgeberattraktivität, Karriere

Aktuell

Meistgelesen