Kapitel 7: Eigenkapital / cc) Beteiligung
 

Tz. 109

Die Vorschrift findet allein auf Beteiligungen im Sinne von § 271 Abs. 1 HGB Anwendung. Es handelt sich um Anteile an anderen Unternehmen (besser: Gesellschaften), die bestimmt sind, dem eigenen Geschäftsbetrieb durch Herstellung einer dauernden Verbindung zu dienen. Bloße Finanzanlagen sind deshalb nicht von der Vorschrift erfasst.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge