Nichtveranlagungsbescheinigung / 2 Übersicht

Die beigefügte Übersicht fasst die wichtigsten Informationen zu NV-Bescheinigungen zusammen:

 
NV-Art. Rechts­grundlage Anspruchs­berechtigter Abstandnahme Beispiele
01 § 44a Abs. 1 Nr. 2 und Abs. 2 Nr. 2 EStG
  • Natürliche Personen, bei denen eine Veranlagung zur Einkommensteuer nicht in Betracht kommt
Kapitalerträge nach § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, 1a, 2, 3, 4, 5, 6, 7 und 8–12 EStG Schüler/Rentner mit geringen Einkünften
02 § 44a Abs. 4 EStG
  • Von der KSt befreite inländische (inl.) Körperschaften, Personenvereinigungen oder Vermögensmassen
  • Inl. jur. Pers. d. öff. Rechts
Kapitalerträge nach § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 4-7 und 8–12 EStG sowie Satz 2 Alle unter 03 und 04 genannten Personen
03 (bis 2018) § 44a Abs. 7 EStG
  • Inl. Körperschaften u. Ä. i.  S.  d. § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG
  • Inl. Stiftungen d. öff. Rechts, die ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen oder mildtätigen Zwecken dienen
  • Inl. jur. Pers. d. öff. Rechts, die ausschließlich und unmittelbar kirchlichen Zwecken dienen
Kapitalerträge nach § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, 1a, 2, 3, 7a–7c EStG Gemeinnützige Vereine, Kirchliche Stiftungen etc.
35 (ab 2019) § 44a Abs. 7 Satz 1 Nr. 1 EStG

Kapitalerträge nach § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, 2, 3 EStG sowie nach § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 7a–7c EStG

Ausnahme: bei Kapitalerträgen nach § 43 Abs. 1 Nr. 1a EStG (insbes. inl. Dividenden) Abstandnahme bis zu Einnahmen v. 20.000 EUR; darüber hinaus grds. Steuerabzug i. H. v. 3/5 zzgl. SolZ.
Gemeinnützige Vereine; gemeinnützige Stiftungen des privaten Rechts
36 (ab 2019) § 44a Abs. 7 Satz 1 Nr. 2 EStG
  • Inl. Stiftungen d. öff. Rechts, die ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen oder mildtätigen Zwecken dienen
Kapitalerträge nach § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, 1a, 2, 3 EStG sowie nach § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 7a–7c EStG Gemeinnützige Stiftungen des öffentlichen Rechts
37 (ab 2019) § 44a Abs. 7 Satz 1 Nr. 3 EStG
  • Inl. jur. Pers. d. öff. Rechts, die ausschließlich und unmittelbar kirchlichen Zwecken dienen
Kapitalerträge nach § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, 1a, 2, 3 EStG sowie nach § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 7a–7c EStG Kirchen
04 § 44a Abs. 8 EStG
  • Nach § 5 Abs. 1 mit Ausnahme der Nr. 9 KStG oder nach anderen Gesetzen von der KSt befreite Körperschaften u. Ä.
  • Inl. jur. Pers. d. öff. Rechts, die nicht in § 44a Abs. 7 EStG bezeichnet ist.

Abstandnahme 2/5:

Kapitalerträge i.  S.  d. § 43 Abs. 1 Nr. 1, 1a, 2, 3, 7a EStG

(verbleibende Steuerbelastung 15 % zzgl. SolZ)
Städte, Gemeinden, Zweckverbände, Sterbe- und Pensionskassen etc.
05 (bis 2017) § 11 Abs. 2 InvStG Inländische Investmentfonds, Investmentaktiengesellschaften Kapitalerträge nach § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, 1a, 2, 3, 4, 6, 7 und 8–12 EStG Investmentfonds
08 § 44a Abs. 5 EStG Gläubiger, bei denen die Kapitalertragsteuer aufgrund der Art ihrer Geschäfte auf Dauer höher wäre als die gesamte festzusetzende ESt oder KSt (sog. Dauerüberzahler) Kapitalerträge nach § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, 1a, 2, 5-7 und 8–12 sowie Satz 2 EStG Lebensversicherungs-, Holdinggesellschaften
09 § 31 KStG Körperschaften u. Ä. i. S. d. § 24 Abs. 1 KStG, deren Einkommen den ­Freibetrag von 5.000 EUR nicht übersteigt Kapitalerträge nach § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, 1a, 2, 3, 4, 5, 6, 7 und 8–12 EStG Kirchenchor etc.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge