Innergemeinschaftliche Lief... / 9 Rechnungserteilung: Bei steuerfreien Lieferungen muss auf die Steuerfreiheit hingewiesen werden

Für die Erteilung von Rechnungen über steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferungen sind gem. § 14, § 14a UStG Besonderheiten zu beachten. Danach ist der Unternehmer verpflichtet, Rechnungen auszustellen, in denen er auf die Steuerfreiheit hinweist. In den Rechnungen sind außerdem die USt-IdNr. des liefernden Unternehmers und die USt-IdNr. des Empfängers anzugeben. Von den Rechnungen ist vom Unternehmer ein Doppel nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem die Rechnung ausgestellt wurde, noch 10 Jahre lang aufzubewahren.[1]

Daneben gelten auch für die Rechnungen über steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferungen die allgemeinen Angaben, wie z. B. Name und Anschrift des leistenden Unternehmers, Name und Anschrift des Leistungsempfängers, Entgelt, fortlaufende Rechnungsnummer, Angabe des Lieferzeitpunkts, Datum der Rechnung.

Bei steuerfreien innergemeinschaftlichen Lieferungen neuer Fahrzeuge durch Nichtunternehmer haben diese ebenfalls eine Rechnung auszustellen und auf die Steuerfreiheit hinzuweisen. Die Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren ist auch von den Nichtunternehmern zu beachten, die mit den innergemeinschaftlichen Fahrzeuglieferungen zum Unternehmer werden.

Rechnungen über Lieferungen neuer Fahrzeuge müssen die Merkmale für ein neues Fahrzeug enthalten, d. h. Beschreibung der Fahrzeugart und -größe, Angabe des Tages der ersten Inbetriebnahme, Kilometerstand bzw. Betriebsstunden.

Frist für die Rechnungserteilung über eine steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung

Seit dem 30.6.2013 ist der Unternehmer verpflichtet, die Rechnungen über innergemeinschaftliche Lieferungen bis zum 15. des Monates auszustellen, der auf den Monat folgt, in dem der Umsatz ausgeführt worden ist.

 
Praxis-Beispiel

Rechnung über innergemeinschaftliche Lieferung

 
Manfred Muster GmbH 11.12.XXXX
Im- und Export von Elektrozubehör  
Musterstr. 7  
– – Ort – - USt-IdNr. DE 111222333
  Rechnungs-Nr. 4711
Fa.
Elektro Huber
Mustergasse 1
A-Wien
USt-IdNr. ATU12345678
Lieferzeitpunkt:
Monat 11/XXXX

Wir lieferten Ihnen

100 Rollen Elektrokabel à 270 EUR
27.000 EUR
Summe: 27.000 EUR
Es handelt sich um eine steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung.

Die entsprechende Formulierung in den wichtigsten europäischen Sprachen lautet wie folgt:

 
Deutsch Steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung
Englisch Tax free delivery within the EU (EC)
Französisch CE-livraison exonérée
Spanisch Entrega exenta intercomunitaria

Tab. 2: Hinweis in verschiedenen Sprachen

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge