Checkliste Jahresabschluss ... / 8.1.3 Aufstellungsfristen
 

Rz. 20

 
    Wurde berücksichtigt, dass sich die Aufstellungsfristen für die Eröffnungsbilanzen an den Aufstellungsfristen für Jahresabschlüsse orientieren?  
[ja] [n. a.]
  • Haben kleine Kapitalgesellschaften bzw. kleine Personenhandelsgesellschaften i. S. d. § 264a HGB die Eröffnungsbilanz innerhalb von 6 Monaten aufgestellt?

Kapitalgesellschaften: Rechnungslegung, Rz. 61

Jahresabschlusskompetenz, Rz. 30

Jahresabschlusskompetenz, Rz. 28

Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung, Rz. 18

Jahresabschlusskompetenz, Rz. 16
[ja] [n. a.]
  • Haben mittelgroße und große Kapitalgesellschaften bzw. mittelgroße und große Personenhandelsgesellschaften i. S. d. § 264a HGB die Eröffnungsbilanz innerhalb von 3 Monaten aufgestellt?
[ja] [n. a.]
  • Wurde berücksichtigt, dass für Unternehmen, die die §§ 264 ff. HGB nicht zu beachten haben, eine maximale Aufstellungsfrist für die Eröffnungsbilanz von 6 Monaten gilt?
[ja] [n. a.]  

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge