Checkliste Jahresabschluss ... / 10.1.5 Bewältigung von Konfliktsituationen
 

Rz. 32

 
    Können bestimmte Bilanzierungs- oder Bewertungsentscheidungen zu Auseinandersetzungen bzw. Meinungsverschiedenheiten führen mit Bilanzpolitik im HGB- und IFRS-Einzelabschluss, Rz. 3 ff.
[ja] [n. a.]
  • Gesellschaftern?
[ja] [n. a.]
  • dem Aufsichtsrat?
[ja] [n. a.]
  • dem Betriebsrat?
[ja] [n. a.]
  • anderen Geschäftsführern des Unternehmens?
[ja] [n. a.]
  • dem Abschlussprüfer?
[ja] [n. a.] Wird versucht, die Wertansätze so zu gestalten, dass Auseinandersetzungen bzw. Meinungsverschiedenheiten entfallen? Bilanzpolitik im HGB- und IFRS-Einzelabschluss, Rz. 3 ff.
[ja] [n. a.] Wird insbesondere eventuellen Beanstandungen von Seiten des Abschlussprüfers durch Wertansätze begegnet, die dem gesetzlichen Vorsichtsprinzip (§ 252 Abs. 1 Nr. 4 HGB) wirklich in vollem Umfang entsprechen? Prüfung des Jahresabschlusses: Abschlussprüfung nach Handelsrecht, Rz. 129 ff.
    Ist im Hinblick auf die vorstehende Frage vor allem Folgendes geprüft worden?  
[ja] [n. a.] Haben dauernde Wertminderungen beim Anlagevermögen zu entsprechend hohen außerplanmäßigen Abschreibungen geführt? Abschreibungen, AfA, und Wertminderungen, Rz. 47
[ja] [n. a.] Sind bei den Vorräten ausreichend hohe Gängigkeitsabschläge vorgenommen worden? Vorratsvermögen im Abschluss nach HGB, IFRS und EStG/KStG, Rz. 23 ff.
[ja] [n. a.] Bestehen zu den Forderungen alle notwendigen (Einzel-)Wertberichtigungen?  
[ja] [n. a.] Wurde allen erkennbaren Risiken durch ausreichend dotierte Rückstellungen Rechnung getragen? Insbesondere bei:  
[ja] [n. a.]
  • drohenden Verlusten aus schwebenden Geschäften?
Rückstellungen nach HGB, IFRS und EStG/KStG, Rz. 42
[ja] [n. a.]
  • Garantieverpflichtungen?
[ja] [n. a.]
  • Haftungen für fremde Verbindlichkeiten (z. B. aus Bürgschaften)?
[ja] [n. a.]
  • Restarbeiten für bereits fakturierte Aufträge?
[ja] [n. a.]
  • zu erwartenden Ausgaben für die Beseitigung von Umweltschäden?
[ja] [n. a.] Sind konfliktträchtige Bilanzposten rechtzeitig mit den eventuellen Kritikern besprochen worden, um von vornherein Beanstandungen zu vermeiden? Bilanzanalyse in der HGB- und IFRS-Rechnungslegung, Rz. 1 ff.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Finance Office Professional. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Finance Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge