Die Planungsfachkonferenz von Horváth & Partners hat sich als führende Plattform für den Informationsaustausch zu Planung, Budgetierung und Forecasting etabliert. Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Motto "Mit Treibern und Automatisierung in die digitale Zukunft", zu der wieder über 100 Teilnehmer erwartet werden.

Zentrale Themen in diesem Jahr:

  • Treibermodelle als Kern integrierter Planungs- und Forecastprozesse
  • Effektive Einbettung der Planungs- und Forecastprozesse in die Steuerung
  • Automatisierung mit professioneller IT-Unterstützung und Analytics

Mit Vorträgen aus der Praxis:

  • Integrierte Unternehmensplanung bei KÄRCHER — vom Big Picture zur Umsetzung
  • Bayer Group: Wir planen wie wir steuern: Innovativ, global, einheitlich und doch flexibel!
  • Moderne Budgetierung @ Versicherungskammer: Transparenz und Nachvollziehbarkeit mit einer effizienten und integrierten Kostensteuerung (Versicherungskammer Bayern)
  • Von der Top-down Planung zur autonomen Planung — integriert, automatisiert, KI-gestützt (Horváth & Partner Management Consultants)
  • PACE — Neugestaltung von Unternehmensplanung und Forecast (MANN+HUMMEL International GmbH & Co. KG)
  • Optimierung der strategischen Planung bei den Leipziger Verkehrsbetrieben
  • Transforming Planning Processes at Lonza with SAP BPC
  • Digital meets finance by DATEV eG

Weitere Informationen

Berichte von der Planungsfachkonferenz 2017

Termin und Ort
6. Dezember 2018 in Köln, Pullman Hotel

Teilnahmegebühren/Frühbucherrabatt bis 12. Oktober
1.190 EUR zzgl. Umsatzsteuer
(Bei Anmeldung bis 12. Oktober wird ein Frühbucherrabatt von 10 % gewährt)

Veranstalter/Anmeldung
Horváth & Partner GmbH
Phoenixbau, Königstraße 5
70173 Stuttgart
Raffaella Grimm
Tel. +49 711 66919-3620
E-Mail: konferenz@horvath-partners.com

Schlagworte zum Thema:  Planung, Budgetierung, Forecast