15.03.2016 | Serie Finance Excellence 2016

CFO-Organisation 4.0: Auswirkungen von Digitalisierung und Vernetzung auf den Finanzbereich

Serienelemente
Bild: Horváth Akademie GmbH

Die Finanzbereiche stehen vor der Herausforderung, sich optimal und innovativ aufzustellen, um die Chancen zu nutzen bzw. die Risiken zu vermeiden, die mit der Digitalisierung einhergehen. Und damit nicht genug: SAP S4/HANA wird die ERP-Standards ebenfalls verändern. Doch es gibt erfolgversprechende Lösungsansätze, wie die Vorträge und Workshops zeigten.

Themenvielfalt verdeutlicht den fortschreitenden Wandel im Finanzbereich

Konkrete „Auswirkungen von Digitalisierung und Vernetzung auf den Finanzbereich“ waren Thema in drei Beiträgen aus der Praxis. In Ergänzung konnten die neuen SAP S4/HANA Standards anhand konkreter Anwendungsfälle für über 80 Teilnehmer greifbar gemacht werden. In einer live online TED-Umfrage kombiniert mit einer Podiumsdiskussion konnten sie zudem ihre Sicht auf das Thema einbringen und den Umgang mit Chancen und Risiken der Digitalisierung gemeinsam vertiefen. Vier Workshops boten den Teilnehmern die Möglichkeit, sich den Fragestellungen im Diskurs untereinander und mit den Experten des Veranstalters inhaltlich zu nähern.

So konnten die Konferenzleiter Kai Grönke und Achim Wenning vom Veranstalter Horváth & Partners am Ende das Fazit ziehen: Die vielfältigen neuen Herausforderungen der Digitalisierung erfordern vom Finanzbereich neue Lösungsansätze. Aber die Chancen und Potenziale, die mit der fortschreitenden Digitalisierung einhergehen, werden Effektivität und Effizienz der Finanzbereiche signifikant steigern.

Das neue Rollenverständnis des CFO

Evelyne Freitag, Geschäftsführerin & Chief Financial Officer DACH Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH, eröffnete den Teilnehmern ihre Sichtweise auf die neuen Herausforderungen, mit denen sich ein moderner CFO konfrontiert sieht. Durch die Digitalisierung wird weitaus mehr von einem CFO abverlangt als in der Vergangenheit. Die Themen der CFO-Agenda sind vielfältiger und um neue Aspekte aus der digitalen Welt zu ergänzen. Dieser Botschaft schloss sich Dr. Hanna Huber, Head of Technology Governance & Controlling bei Zalando SE, an. Bei ihrer täglichen Arbeit greift sie auf unkonventionelle Lösungen, die vornehmlich dem Umfeld einer modernen IT-Community entspringen, zurück, um den Herausforderungen begegnen zu können. Dr. Stefan Zeibig, Leiter Vorstandsprojekte Finanzen bei der KSB AG, griff die Botschaften seiner Vorrednerinnen auf und zeigte an einem Beispiel, wie das Thema „Digitalisierung“ in einem Transformationsprogramm umgesetzt werden kann, das den Finanzbereich auf ein neues Level „4.0“ bringt.

S4/HANA ‒ Der neue SAP-Standard

Dr. Christoph Ernst, Head of Centre of Excellence for Finance der SAP Deutschland und Rosemarie Pichler, Principal im Competence Center Controlling & Finance bei Horváth & Partners, eröffneten dem Auditorium den neuen SAP Standard. S4/HANA läutet einen Umbruch im bisherigen SAP-Standard ein und vereint die Potenziale, die mit der Digitalisierung einhergehen. Die Livedemonstration der Möglichkeiten und Anwendungsfelder des S4/HANA Standards unterstrich dabei den Anspruch von SAP, ein „exzellentes operatives Management“ zu ermöglichen, das die Chancen der Digitalisierung für sich nutzen möchte.

Unsicherheiten hinsichtlich der Auswirkungen der Digitalisierung

Die Teilnehmereinschätzungen im Rahmen der TED-Umfrage zeigten, dass es noch viele Unsicherheiten im Umgang und Unklarheiten bzgl. der Folgen von Digitalisierung gibt. Den Fragen stellten sich die Horváth-Experten Carsten Bork, Andreas Kirchberg, Rosemarie Pichler und Stefan Tobias. Die anschließenden Workshops griffen die aufgeworfenen Problemstellungen auf und ermöglichten den Teilnehmern, sich nach persönlichem Interesse vertiefend auszutauschen. Die kontrovers geführten Diskussionen trugen zu einem weiterführenden Erkenntnisgewinn der Teilnehmer bei.

Berichte von den Highlights dieser Veranstaltung finden Sie hier in den nächsten Wochen.

Hier geht's zur Bilderserie "Die Moderatoren der 11. Fachkonferenz Finance Excellence 2016"

Schlagworte zum Thema:  Konferenz, Horváth & Partners, Finance Excellence, CFO, CFO-Panel, Digitalisierung

Aktuell

Meistgelesen