| Ergonomische Büroarbeitsplätze

So richten Sie Ihr Büro ein

Wenn die Ergonomie stimmt, arbeitet es sich leichter.
Bild: Haufe Online Redaktion

Die Schweizerische Unfallversicherungsanstalt (Suva) hat eine Broschüre rund um den Büroarbeitsplatz herausgebracht. Sie geht knapp und anschaulich darauf ein, wie man ein Büro ergonomisch, gesund und sicher einrichten kann.

Die Broschüre ist in die vier Kapitel Ergonomisches Arbeiten, Unfallverhütung, Büroplanung und Büroeinrichtung gegliedert. Mit ihr lässt sich schnell überprüfen, ob ein bestehender Büroarbeitsplatz optimal eingerichtet ist.

Und wer neu plant, erhält die wichtigsten Aspekte genannt, auf die er achten sollte.

Praxisnahe Tipps für Büroarbeitsplätze

Die Broschüre ist in allen Themenbereichen praxisnah geschrieben. Die Tipps gehen auch auf Details ein. Unter anderem wird bei der sicheren Arbeitsumgebung darauf hingewiesen, dass Teppichohren oder -kanten zu Stolperfallen werden können. Auch dass Taschen und Mappen eine Gefahr darstellen, wenn sie neben dem Arbeitsplatz abgestellt werden, kann man darin lesen.

Test zur Sitzhaltung

Mit einem kleinen Test zur Sitzhaltung kann jeder sekundenschnell überprüfen, wie gut er selbst an seinem Arbeitsplatz sitzt. Dazu gehört beispielweise folgende Testaufgabe:

„Atmen Sie tief ein und aus! Blockiert Ihre Atmung im Brustraum oder können Sie tief in den Bauch atmen? Je besser und tiefer Sie atmen können, umso besser ist Ihre Sitzhaltung.“

Die Broschüre eignet sich für Schulungen und Unterweisungen im Büro. Die Grafiken sind humorvoll gestaltet und aussagekräftig beschriftet, so dass gleich das passende Bildmaterial zur Verfügung steht. „Praktische Tipps zur Einrichtung Ihres Büroarbeitsplatzes“ gibt es in Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch.

Schlagworte zum Thema:  Ergonomie, Büro, Bildschirmarbeitsplatz

Aktuell

Meistgelesen