16.07.2012 | Büroforum

Life at Work - Wie Büros lebendig werden!

Büroforum vermittelt, wie eine menschlichere, gesündere und lebendigere Bürokultur entstehen kann
Bild: MEV Verlag GmbH, Germany

Das Büroforum vermittelt, wie eine menschlichere, gesündere und lebendigere Bürokultur entstehen kann und wie man anhand virtueller Realität neue Bürowelten bereits in der Planungsphase zum Leben erwecken und so verschiedene Szenarien erproben kann.

"Die Arbeitswelt befindet sich im Wandel: Arbeiten wann und wo immer man will ist gefragt. Das erfordert moderne Bürowelten, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei unterstützen, ihre Aufgaben zielorientiert und mit hoher Motivation zu erfüllen. Gleichzeitig rücken die Themen Work-Life-Balance und Burnout-Prävention immer stärker in den Vordergrund, ebenso wie die Lösungsansätze Wertschöpfung durch Wertschätzung (Unternehmensphilosophie), Gesund führen (Führungskompetenz), Zeit-, Ziel- und Selbstmanagement (Mitarbeiterkompetenz)", so Michael  Schurr, Mitveranstalter und Vorstand der ISG e.V. und Mitherausgeber des Haufe Arbeitsschutz Office Professional.

Gemeinsam mit den Mitveranstaltern Fraunhofer IAO und dem Deutschen Netzwerk Büro vermittelt das Büroforum, wie eine menschlichere, gesündere und lebendigere Bürokultur entstehen kann und wie man anhand virtueller Realität neue Bürowelten bereits in der Planungsphase zum Leben erwecken und so verschiedene Szenarien erproben kann. Der Veranstaltungsort, das Zentrum für Virtuelles Engineering ZVE des Fraunhofer IAO, ist genau so entstanden und zeigt beispielhaft, dass Architektur die Kommunikation als Schlüssel für neue Arbeitsabläufe auf allen Ebenen fördern kann.

Das Büroforum markiert auch den Startschuss für die bundesweite Offensive "Gute Büroarbeit". Damit wird das Erfolgsmodell "Initiative Neue Qualität der Arbeit" (INQA) und der gesetzliche Handlungsauftrag der Gemeinsamen Deutschen Arbeitsschutzstrategie (GDA) "Gesund und erfolgreich arbeiten im Büro" fortgeführt und in einer Tagesveranstaltung gezielt und anwenderorientiert umgesetzt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie unter: http://www.iao.fraunhofer.de/vk265.html.

Schlagworte zum Thema:  Bildschirmarbeitsplatz, Büro, Psychische Belastung, Burn-out-Syndrom

Aktuell

Meistgelesen