Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) hat vom Netzwerk Offensive Mittelstand einen INQA-Check Gesundheit entwickeln lassen. Damit gelingt kleinsten und kleinen Unternehmen der Einstieg in ein systematisches betriebliches Gesundheitsmanagement.

Jedes Unternehmen kann entweder mit Hilfe einer Broschüre oder online im Internet eine Potenzialanalyse durchführen. So zeigt sich schnell, ob und in welchen Bereichen alles prima läuft und wo etwas verbessert werden sollte. Dabei geht es u. a. um Themen wie Produktivität, Motivation, Betriebsklima und kollegiale Zusammenarbeit oder Krankenstände.

Jedes Thema lässt sich gezielt bearbeiten und leicht umsetzen

Der Check ist in 6 Bausteine unterteilt. So lassen sich gezielt die Themen bearbeiten, die im Betrieb angegangen werden sollen. Jeder Bereich kann mit der Ampelmethode eingeschätzt werden. Die Bearbeitung pro Baustein beträgt ca. 60 Minuten.

Die Beispiele aus der Praxis lassen sich leicht umsetzen

Doch auch ein Blick in die Beispiele aus der Praxis lohnt sich. Hier finden sich Ideen für Maßnahmen, die sich leicht umsetzen lassen.

Ideen aus der Praxis für ein gesundes Verhalten bei der Arbeit

Der Baustein Gesundes Verhalten ist in die vier Rubriken Gesunder Arbeitsstil, Gesunder Lebensstil, Gesundheitsaktionen sowie Suchtprävention und -hilfe eingeteilt. Hier finden sich u. a. folgende Ideen:

  • Stellen Sie Ihren Mitarbeitern Informationen zum rückengerechten Arbeiten oder zum Umgang mit Stress zur Verfügung.
  • Motivieren Sie Ihre Mitarbeiter zum Treppensteigen und Radfahren und stellen Sie am Arbeitsplatz Obst und Wasser bereit.
  • Organisieren Sie  zusammen mit benachbarten Unternehmen einen Gesundheitstag oder veranstalten Sie ein Schrittzählerwettbewerb.
  • Führen Sie im Betrieb ein Alkoholverbot ein oder unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter bei der Teilnahme an einem Raucherentwöhnungsprogramm.

Zukunftsstudie BGM

Ist Ihr BGM zukunftsfest? Nehmen Sie teil an unserer Umfrage „#whatsnext – Gesund Arbeiten in der digitalen Arbeitswelt“ und sichern Sie sich exklusiv die Studienergebnisse und ein individuelles Feedback zu Stand und Herausforderungen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Ihrem Unternehmen.

Mehr Information

Schlagworte zum Thema:  Betriebliches Gesundheitsmanagement, KMU