Keine einheitliche erstmalige Berufsausbildung bei Weiterbildung zum Steuerfachwirt
Studierende
News   11.05.2018   FG Kommentierung

Die Berufsausbildung zum Steuerfachangestellten und die aufgrund einer zunächst erforderlichen praktischen Berufsphase später mögliche Weiterbildung zum Steuerfachwirt stellen keine einheitliche erstmalige Berufsausbildung dar.mehr


"Schädliche" Zweitausbildung
Junge Frau zeichnet Umsatzkurve
News   13.10.2017   FG Kommentierung

Der im Anschluss an eine Ausbildung zur Steuerfachangestellten erfolgte Besuch einer Fachschule für Wirtschaft neben einer Vollzeitbeschäftigung im Ausbildungsberuf ist nicht der zweite Teil einer mehraktigen Berufsausbildung.mehr

Meistgelesene beiträge

Fortbildung zum Fachassistenten Rechnungswesen und Controlling
Liniendiagramm und Stapel aus Münzen
News   05.10.2017   BStBK

Mit dem Fachassistenten Rechnungswesen und Controlling will die Bundessteuerberaterkammer eine neue Fortbildungsmöglichkeit schaffen, die sich insbesondere – aber nicht nur - an Steuerfachangestellte richtet.mehr


Steuerfachangestellte bei Frauen weiterhin beliebte Berufsausbildung
Junge Frau mit Krone Wunsch
News   06.09.2017   Bundessteuerberaterkammer

Der Ausbildungsberuf zum/r Steuerfachangestellten gewinnt deutlich an Beliebtheit. Das zeigt die Ende August erschienene Berufsbildungsstatistik des Statistischen Bundesamtes für das Jahr 2016.mehr


Erster Verband für Angestellte in steuerberatenden Berufen gegründet
Valtaxa
News   18.08.2017   Valtaxa startet Mitgliederaufnahme

Seit dem 17.8.2017 steht den Angestellten in steuerberatenden Berufen mit Valtaxa ein eigener Bundesverband offen.mehr


Keine mehraktige Ausbildungsmaßnahme bei Steuerfachangestellten mit dem Berufsziel Steuerberater?
Älterer Mann erklärt Jugendlichem etwas am Laptop
News   16.06.2017   Praxis-Tipp

Mehraktige Ausbildungsmaßnahmen sind Teil einer einheitlichen Erstausbildung, wenn sie zeitlich und inhaltlich so aufeinander abgestimmt sind, dass die Ausbildung nach Erreichen des ersten Abschlusses fortgesetzt werden soll und das Berufsziel erst über den weiterführenden Abschluss erreicht werden kann.mehr


Bei Steuerfachangestellten ist Nachwuchs gesucht
Mann mit Hemd und Krawatte zeigt jungen Leuten Lehrbuch am Computer
News   16.02.2016   Ausbildung

Wer sich für eine Ausbildung als Steuerfachangestellter entscheidet, hat in der Regel einen sehr sicheren Beruf. "Die Chancen auf Übernahme nach der Ausbildung sind sehr gut", sagt Thomas Hund von der Bundessteuerberaterkammer. Viele Jugendlichen werden von den Betrieben übernommen, in denen sie lernen.mehr


Berufsstand wächst auf fast 94.000 Steuerberater an
Eine Steuerberaterin und ein Steuerberater befinden sich in einer Besprechung im Büro am Schreibtisc
News   20.02.2015   BStBK

Die Zahl der Steuerberater und Steuerberatungsgesellschaften ist in Deutschland im Jahr 2014 um 1,7 Prozent auf 93.950 gestiegen.mehr


Steuerfachangestellte haben häufig Abitur
Studenten halten ihre Zeugnisse in die Höhe
News   13.10.2014   Bundesinstitut für Berufsbildung

Formal ist für die Ausbildung zum Steuerfachangestellten kein bestimmter Schulabschluss vorgeschrieben. In der Praxis hat die Mehrheit allerdings Abitur.mehr


Vor allem Frauen werden Steuerfachangestellte
Eine Steuerberaterin und ein Steuerberater befinden sich in einer Besprechung im Büro am Schreibtisc
News   26.02.2014   Ausbildung

Die Ausbildung zum Steuerfachangestellten reizt vor allem Frauen: 2013 waren fast drei von vier Ausbildenden (72 %) weiblich.mehr