News 07.05.2014 GKV-Finanzreform

Die Finanzreserven vieler gesetzlicher Krankenkassen sind hoch. Die Regierung erwartet daher, dass ab 2015 der Beitragssatz für 20 Millionen Krankenkassen-Versicherte sinken kann.mehr

no-content
News 07.05.2014 Antrag auf Versorgung

Nach einem Sozialgerichtsurteil darf sich eine gesetzliche Krankenkasse mit der Bearbeitung von Anträgen nicht zu lange Zeit lassen.mehr

no-content
News 06.05.2014 Freihandelsabkommen

Krankenkassen beklagen, dass Patienten in Deutschland nicht ausreichend vor Risiken durch Stents und andere Implantate geschützt werden. Aufgrund der strengeren US-Standards sehen die Kassen durch das Freihandelsabkommen nun Chancen für mehr Sicherheit.mehr

no-content
News 30.04.2014 Geburtshilfe

Freiberufliche Hebammen stehen unter finanziellem Druck, weil ihre Haftpflichtprämien steigen. Bundesgesundheitsminister Gröhe will ihnen nun mit Geldern der Krankenkassen helfen.mehr

no-content
News 17.04.2014 Klinikreform

Bund und Länder wollen die deutschen Krankenhäuser in einer großen Klinikreform zu höherer Qualität drängen und besser bezahlen. Die Verhandlungen sollen im Mai starten. Für Alten- und Krankenpfleger ist ein Gesetz zu einer kostenlosen einheitlichen Pflegeausbildung 2015 geplant.mehr

no-content
News 15.04.2014 Versorgungslücke

Die Zahl an Medizinern steigt, trotzdem warnt die Ärzteschaft vor einem verschärften Ärztemangel. Der Grund: Immer mehr Ärzte stehen vor dem Ruhestand. Auf dem Land und in der Allgemeinmedizin bestehen Lücken.mehr

no-content
News 14.04.2014 Krankenhauskosten

Werden Menschen, die an Schizophrenie, Depression oder Sucht leiden, zu schnell aus der Klinik entlassen? Änderungen am Bezahlsystem sollen nun falschen Anreizen entgegenwirken.mehr

no-content
News 10.04.2014 Krankenhausbehandlung

Viele Krankenhäuser schreiben rote Zahlen. Forderungen der Krankenkassen nach mehr Spezialisierung stehen oft Wünsche vor Ort nach einer Vollversorgung entgegen. Nun geht Minister Gröhe in die Offensive.mehr

no-content
News 03.04.2014 Geburtshilfe

Hebammen drohen oft hohe Schadensersatz-Forderungen bei Fehlern. Steigende Kosten für Haftpflichtversicherungen sorgen für Existenzsorgen bei vielen Geburtshelferinnen. Nun ist eine Lösung in Sicht.mehr

no-content
Meistgelesene beiträge
News 03.04.2014 Patiententipp

Nach dem aktuellen Innovationsreport der Techniker Krankenkasse bringt nicht jedes neue Arzneimittel den erhofften Mehrwert. Patienten sollten im Arztgespräch daher immer abklären, warum der Arzt Ihnen ein neu zugelassenes Medikament verordnet.mehr

no-content
News 02.04.2014 Betrug im Gesundheitswesen

Die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) hat im vergangenen Jahr 566 Fälle von Abrechnungsbetrug aufgedeckt.mehr

no-content
News 26.03.2014 GKV-Finanzreform

Das Bundeskabinett hat die von der Koalition geplante Krankenkassen-Reform zur Finanzierung der gesetzlichen Krankenkassen auf den Weg gebracht.mehr

no-content
News 26.03.2014 Prävention

Das Risiko für den Ausbruch von Gebärmutterhalskrebs lässt sich durch regelmäßige Untersuchungen zur Krebsfrüherkennung  senken. Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt jedoch nicht alle Kosten der Früherkennungstests. Lohnt es sich, die Kosten für die Tests selbst zu übernehmen?mehr

no-content
News 26.03.2014 GKV-Finanzreform

Mit der GKV-Finanzreform wird auch die Verteilung der Milliarden zwischen den Versicherungen korrigiert. Insbesondere die Betriebskrankenkassen erwarten die Änderungen beim Finanzausgleich mit Spannung.mehr

no-content
News 25.03.2014 GKV-Finanzreform

Am 26.3.2014 will die Bundesregierung die Krankenkassen-Reform zur Finanzierung der gesetzlichen Krankenkassen im Kabinett auf den Weg bringen. Gesundheitsminister Gröhe verspricht einen stärkeren Wettbewerb der Krankenkassen, die Opposition warnt vor steigenden Beiträgen.mehr

no-content
News 10.03.2014 Einkommensabhängiger Zusatzbeitrag

Gesundheitsminister Gröhe erwartet durch die geplante Krankenkassen-Reform eine Entlastung für Millionen Versicherte aufgrund niedrigerer Beitragszahlungen. Experten erwarten zukünftig aber einen Anstieg des neuen einkommensabhängigen Zusatzbeitrags.mehr

no-content
News 06.03.2014 Krankenkassen-Überschuss

Die gesetzliche Krankenversicherung verbucht nach den vorläufigen Finanzergebnissen 2013 einen Überschuss von über 1 Mrd. EUR. Die Finanzreserven stiegen damit auf über 30 Mrd. EUR an. Die Finanzlage bildet damit eine gute Ausgangsbasis für die Krankenkassen-Reform.mehr

no-content
News 06.03.2014 Vorstandsgehälter

Was verdienen Kassenvorstände? Die Höhe der Vorstandsvergütungen muss im Bundesanzeiger veröffentlicht werden. Teilweise sind die Bezüge der Kassen-Chefs deutlich angestiegen.mehr

no-content
News 28.02.2014 Ärztemangel

Ärztemangel auf dem Land: Künftig werden die Lücken bei den Hausärzten noch größer. Krankenkassen fordern den Abbau der Spezialisierung im Medizinstudium, eine stärkere Förderung von Generalisten in der Ärzteplanung und eine bessere Bezahlung für Hausärzte im Vergleich zu Fachärzten.mehr

no-content
News 27.02.2014 Krankenversicherung

Den gesetzlichen Krankenkassen geht es finanziell weiterhin gut. Allerdings ist der Überschuss deutlich geschmolzen.mehr

no-content
News 26.02.2014 Krankenkassenleistung

Ob Krankenkassen einen Präventionskurs bezuschussen, wird seit 1.1.2014 von der Zentralen Prüfstelle Prävention entschieden. Präventionsleistungen müssen - wie alle anderen Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung - bestimmte Vorgaben erfüllen.mehr

no-content
News 21.02.2014 Kopforthese

Die Krankenkasse ist nicht verpflichtet, die Kosten für einen speziell angefertigten Helm zu übernehmen, wenn der Schädel nach der Geburt des Kindes eine Asymmetrie aufweist. Dies entschied das Sozialgericht Detmold in einem Streitfall zur Kostenübernahme für eine Helmtherapie.mehr

no-content
News 20.02.2014 Gesetzliche Krankenkasse

Wird durch eine teure Prothese der Alltag eines Menschen deutlich erleichtert, muss die Krankenkasse die Kosten dafür übernehmen. So ein aktuelles Sozialgerichtsurteil.mehr

no-content
News 14.02.2014 Referentenentwurf

Gesetzlich Krankenversicherte werden durch die Senkung des Beitragssatzes zunächst entlastet, später dürften die Beiträge aufgrund der individuellen Zusatzbeiträge jedoch steigen. Dies ergibt sich aus dem vorliegenden Referentenentwurf des Bundesgesundheitsministeriums.mehr

no-content
News 13.02.2014 Reform der Krankenkassen-Finanzierung

Die Bundesregierung wird bei der Krankenkassen-Reform konkreter: Sie will die individuellen Zusatzbeiträge zulasten der GKV-Mitglieder rasch einführen.mehr

no-content
News 05.02.2014 Elektronische Gesundheitskarte

Ist die elektronische Gesundheitskarte gesetzeskonform? Laut Kassenärztlicher Bundesvereinigung widerspricht die eGK dem geltenden Recht, weil die gesetzlichen Krankenkassen wichtige Inhalte nicht überprüft hätten. Kassen und Gesundheitsministerium sind aber anderer Meinung.mehr

no-content
News 05.02.2014 Heilpraktikerrechnung

Heilpraktiker dürfen nach einem rechtskräftigen Urteil des Amtsgerichts München ohne feste Niederlassung keine Patienten behandeln. Bei Nutzung fremder Praxisräume müssen Krankenversicherungen die Behandlungskosten des Heilpraktikers nicht übernehmen.mehr

no-content
News 31.01.2014 Reform der Krankenkassen-Finanzierung

Noch ist der Beitragssatz in der GKV einheitlich. Doch die Bundesregierung will die individuellen Zusatzbeiträge der Krankenkassen rasch einführen. Die Krankenkassenbeiträge dürften dann bald steigen. Was kostet Krankenversicherung künftig? mehr

no-content
News 28.01.2014 Tarifverhandlungen der Krankenkassen

Die Mitarbeiter der AOK in Berlin streiken. Grund sind die derzeit laufenden Tarifverhandlungen. Verdi fordert für die Beschäftigten der Krankenkasse 5,5 % mehr Gehalt.mehr

2
News 14.01.2014 Elektronische Gesundheitskarte

Der Zoff um die elektronische Gesundheitskarte scheint sich fortzusetzen. Es geht nicht mehr nur um die Gültigkeitsdauer der Krankenversichertenkarten. Jetzt einigten sich Kassen und Zahnärzte schon bezüglich der Haftung bei Missbrauch der elektronischen Gesundheitskarte.mehr

no-content
News 02.01.2014 Zusatzbeiträge

Die Zusatzbeiträge gehörten eigentlich der Vergangenheit an. Jetzt sollen die Aufschläge wieder fällig werden und zwar auf breiter Front. So steht es im Koalitionsvertrag! Was heißt dies jetzt genau?mehr

no-content
News 18.12.2013 BKK Gesundheitsreport

Trotz steigender Zahl der Rücken-Operationen leiden immer mehr Menschen unter Rückenschmerzen. Die Fehltage bei Arbeitnehmern wegen Rückenerkrankungen nehmen zu. Krankenkassen raten zu anderen Therapien bei Muskel- und Skeletterkrankungen.mehr

no-content
News 13.12.2013 Schönheits-OP als Folge des PIP-Skandals

Krankenkassen müssen teilweise für die Folgen des PIP-Brustimplantat-Skandals einstehen, entschied das SG Berlin. Die Krankenkasse trägt die Kosten für die medizinisch notwendige Entfernung der minderwertigen Brustimplantate, nicht jedoch für die neuen Implantate.mehr

no-content
News 06.12.2013 Finanzen der GKV

Die Krankenkassen verfügen über ein bequemes Finanzpolster. Auf den Konten der Krankenkassen und im Gesundheitsfonds findet sich die stattliche Summe von knapp 28 Milliarden EUR. Doch die gesetzlichen Krankenkassen blicken trotzdem voller Sorge in die Zukunft.mehr

no-content
News 26.11.2013 Koalition einig bei GKV-Finanzierung

Setzt die künftige große Koalition 2015 ihren Beschluss zu einem Krankenversicherungsbeitragssatz von 14,6 % um, dürften einige Krankenkassen bald in Schwierigkeiten kommen. Denn nicht der Beitragssatz, sondern die Zuweisungen aus dem Gesundheitsfonds sind für Krankenkassen entscheidend.mehr

no-content
News 23.10.2013 Impfung gegen Krankheiten

Mit Impfungen lassen sich viele Krankheiten in Schach halten. Doch gelegentlich sind auch Nebenwirkungen zu beachten. Unwissenheit und Angst sind immer schlechte Ratgeber.mehr

no-content
News 18.10.2013 Krankenkasse

Rund 200 frühere Beschäftigte der Betriebskrankenkasse (BKK) Berlin und späteren City BKK haben Anspruch auf Beschäftigung beim Land Berlin. Das hat das Bundesarbeitsgericht entschieden und damit die Revision des Landes gegen eine Klägerin verworfen.mehr

no-content
News 11.10.2013 Zusatzbeitrag oder Prämien?!

Der Schätzerkreis der Gesetzlichen Krankenversicherung hält das Gesundheitssystem für gesünder denn je. Seiner Meinung nach werden die Einnahmen des Gesundheitsfonds die Ausgaben der Krankenkassen übersteigen. Die Kassen sehen das anders und befürchten sogar Zusatzbeiträge!mehr

no-content
News 07.10.2013 Kein Einheitsbeitrag und kein Zusatzbeitrag

Der Vorstandvorsitzende der BARMER GEK, Christoph Straub, fordert von der neuen Bundesregierung die Abschaffung des Einheitsbeitrags der Krankenkassen. Er rechnet damit, dass die Rücklagen der Krankenkassen enorm schrumpfen werden. Der Gesundheitsfonds hätte sich nicht bewährt.mehr

no-content
News 15.07.2013 Versicherten-Prämien

Gesundheitsminister Daniel Bahr hat die Krankenkassen aufgefordert, weitere Prämien an die Versicherten zu zahlen. Eine Senkung des Beitragssatzes schloss er hingegen aus.mehr

4
News 02.07.2013 Leistungsabsage an Patienten

Krankenkassen, Ärzte und Kliniken verweigern Patienten regelmäßig ohne ausreichenden Grund medizinische Leistungen und Krankengeld. Das gehe aus der Analyse von 75.000 Beratungsgesprächen hervor, die die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) im Laufe eines Jahres führte.mehr

no-content
News 25.06.2013 Gesundheitsfonds

Die Entwicklung der Beitragseinnahmen der Krankenkassen wirkt sich positiv aus: Die Kassen erhalten auch im Jahr 2013 Zuweisungen aus dem Gesundheitsfonds, die ausreichen werden, um die voraussichtlichen Ausgaben zu decken. Folge daraus: Leistungsverbesserungen und Prämienauszahlungen.mehr

no-content
News 07.06.2013 Geld für Risikopatienten

Patienten mit hohem Krankheitsrisiko können viel Geld kosten. Um einen Ausgleich unter den Kassen zu schaffen, gibt es den sog. Finanzausgleich. Hier hatte die Techniker Krankenkasse geklagt. Aber ohne Erfolg!mehr

no-content
News 25.04.2013 Gehaltshöhe bei Krankenkassen

Union und FDP wünschen eine bessere Kontrolle der Gehälter von Kassenchefs und Verbandsoberen im Gesundheitssystem. Eine Rechtsaufsicht soll deren Verträgen zunächst zustimmen, bevor diese dann tatsächlich in Kraft treten können.mehr

no-content
News 19.04.2013 Nutzen und Kosten von Medikamente

Millionen Patienten nehmen vergleichsweise teure Arzneimittel Präparate ein. Jetzt kommen diese erstmals auf den Prüfstand: Halten diese Mittel tatsächlich, was sie versprechen oder kosten sie nur mehr als altbewährte Medizin?mehr

no-content
News 11.04.2013 Säumniszuschlag

Der Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Bahr wurde vom Kabinett am 10.4.2013 gebilligt. Säumige Beitragszahler der Krankenkassen sollen künftig weniger Säumniszuschläge zahlen. Kritiker sehen das Grundproblem aber keineswegs gelöst.mehr

2