Krankenversicherung der Ren... / Zusammenfassung
 

Begriff

Bei den in der Krankenversicherung der Rentner (KVdR) versicherungspflichtigen Rentnern werden für die Beitragsberechnung zur Kranken- und Pflegeversicherung folgende Einnahmen zugrunde gelegt:

  • der Zahlbetrag der Rente der gesetzlichen Rentenversicherung,
  • der Zahlbetrag der ausländischen Rente,
  • der Zahlbetrag der der Rente vergleichbaren Einnahmen (=Versorgungsbezüge) und
  • das Arbeitseinkommen.
 

Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung

Sozialversicherung: Die Bestimmungen über die Beitragsberechnung und Beitragsentrichtung in der Krankenversicherung der Rentner sind in den §§ 226, 228, 238, 239, 247, 248 und 249a SGB V enthalten.

Für Bezieher ausländischer Renten gelten die Regelungen nach dem "Dritten Gesetz zur Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit in Europa und zur Änderung anderer Gesetze" vom 22.6.2011 (BGBl 2011 I S. 1202).

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt SGB Office Professional . Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich SGB Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge