Entgeltpunkte (Zeiten einer... / 2 Beitragszahlung

Für die Zuschläge an Entgeltpunkten muss der Bund Beiträge zahlen. Dies gilt entsprechend im Rahmen einer Nachversicherung. Die Höhe bestimmt sich anhand des Umrechnungsfaktors für das Umrechnen von Entgeltpunkten in Beiträge, der für Entgeltpunkte im Rahmen des Versorgungsausgleichs gilt. Sie wird wie folgt berechnet:

 
Zu zahlender Betrag = Umrechnungsfaktor (im Zeitpunkt der Beitragszahlung) x Zuschlag an Entgeltpunkten/West zur Rente

Die Beitragszahlung erfolgt ausschließlich nach dem für die alten Bundesländer maßgebenden Umrechnungsfaktor; es entstehen keine Entgeltpunkte/Ost.

 
Praxis-Beispiel

Beitragsberechnung mit Umrechnungsfaktor

Auslandsverwendung von 7 Kalendermonaten mit einem Zuschlag von 1,2600 Entgeltpunkten (0,18 x 7 Monate). Für den Zuschlag an Entgeltpunkten sind durch den Bund Beiträge zu zahlen, im Jahr 2020 in Höhe von 9.503,53 EUR (1,2600 x 7.542,4860 Umrechnungsfaktor 2020).

 
Wichtig

Berufsständische Versorgungssysteme

Für nicht rentenversicherte Mitglieder berufsständischer Versorgungssysteme sind entsprechende Beträge vom Bund an das berufsständische Versorgungssystem zu zahlen.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt SGB Office Professional . Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich SGB Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge