Aktueller Rentenwert (Ost)

Zusammenfassung

 
Begriff

Der aktuelle Rentenwert (Ost) ab 1.7.2020 beträgt 33,23 EUR. Soweit einer Rente oder Teilen einer Rente Entgeltpunkte (Ost) zugrunde zu legen sind, ist anstelle des aktuellen Rentenwertes der aktuelle Rentenwert (Ost) zu berücksichtigen. Durch die Vervielfältigung mit

  • den persönlichen Entgeltpunkten (Ost),
  • dem je nach Rentenart unterschiedlichen Rentenartfaktor sowie
  • dem je nach Rentenbeginn individuellen Zugangsfaktor

wird der monatliche Betrag der Rente berechnet. Mit dem Rentenüberleitungs-Abschlussgesetz wurde die schrittweise Angleichung des aktuellen Rentenwerts (Ost) an den aktuellen Rentenwert beschlossen. Diese soll zum 1.7.2024 abgeschlossen sein. Ab diesem Zeitpunkt wird es dann einheitliche Entgeltpunkte und einen einheitlichen aktuellen Rentenwert für die alten und neuen Bundesländer geben.

 
Gesetze, Vorschriften und Rechtsprechung

Sozialversicherung: Die Bestimmung des aktuellen Rentenwerts (Ost) richtet sich bis zum 1.7.2024 nach den um die Besonderheiten der §§ 228b, 255a, 255b, 255c und 255d SGB VI ergänzten Regelungen der §§ 68 und 68a SGB VI. Die Anpassung erfolgt in der Regel jährlich zum 1.7. durch Verordnung.

1 Bestimmung

Mit dem Rentenüberleitungs-Abschlussgesetz wurde die schrittweise Angleichung des aktuellen Rentenwerts (Ost) an den aktuellen Rentenwert beschlossen. Der aktuelle Rentenwert (Ost) beträgt somit zum

 
1.7.2018 = 95,8 % des aktuellen Rentenwerts
1.7.2019 = 96,5 % des aktuellen Rentenwerts
1.7.2020 = 97,2 % des aktuellen Rentenwerts
1.7.2021 = 97,9 % des aktuellen Rentenwerts
1.7.2022 = 98,6 % des aktuellen Rentenwerts
1.7.2023 = 99,3 % des aktuellen Rentenwerts

In dieser Zeit wird ein Vergleichswert nach dem bis dahin geltenden Verfahren ermittelt. Übersteigt der Vergleichswert die festgesetzten Angleichungsschritte, so ist der Vergleichswert zum 1.7. als aktueller Rentenwert (Ost) festzusetzen. Der aktuelle Rentenwert (Ost) ist mindestens um den Prozentsatz anzupassen, um den der aktuelle Rentenwert angepasst wird, höchstens jedoch bis zur Höhe des aktuellen Rentenwerts.[1]

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt SGB Office Professional . Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich SGB Office Professional 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge