Unterhaltsrechner

Kurzbeschreibung

Dieser Rechner ist ein umfangreiches Unterhaltsberechnungsprogramm, das alle Möglichkeiten abdeckt. 1. Einkommensberechnung, 2. Kindesunterhalt, 3. Ehegattenunterhalt, 4. Bedarfs-/Selbstbehaltskontrolle, 5. Mangelfallberechnung, 6. Unterhaltsansprüche volljähriger, nicht privilegierter Kinder mit eigenem Hausstand gegenüber ihren Eltern, 7. Unterhaltsansprüche der Eltern gegenüber ihren Kindern, 8. Unterhalt für die Mutter/den Vater des Kindes anlässl. der Geburt (§ 1615l BGB). Stand: 1.7.2019

Zur Beachtung bei der Installation

Um den vollen Leistungsumfang des Unterhaltsrechners nutzen zu können, ist es erforderlich, dass Sie den Rechner vorab lokal auf Ihrer Festplatte abspeichern. Dazu wählen Sie bitte nach dem ersten Aufruf des Rechners im Excel-Menü Datei den Eintrag Speichern unter und speichern den Unterhaltsrechner in einem Verzeichnis Ihrer Wahl, z.B. auf C:\. Für die künftige Arbeit starten Sie bitte den Rechner immer aus diesem Verzeichnis.

Hinweis für Nutzer der CD-Version:

Stellen Sie sicher, dass Sie den Unterhaltsrechner nicht im Installationsverzeichnis Ihrer Software (Standardverzeichnis: "C:\Programme\Haufe\idesk\Products\..." ) ablegen, da in diesem Fall bei einem Produkt-Update die von Ihnen eingegebenen Daten verloren gehen.

Hinweise zum Rechner:

Der Unterhaltsrechner steht erst für Nutzer ab Excel 2000 zur Verfügung. Mit Excel 97 ist der Rechner nicht lauffähig.

Die Tabellen des Rechners sind mit einem Blattschutz versehen, um ein versehentliches Überschreiben von Formeln und Funktionen zu verhindern.

Wenn Sie den Rechner mehrmals über die Online-Version mit dem Internet Explorer 7 öffnen, erhalten Sie eine Meldung, dass der Rechner bereits verwendet wird. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, diesen schreibgeschützt zu öffnen und dann lokal auf Ihrer Festplatte abzuspeichern. Bitte starten Sie danach den Rechner immer aus dem selbstgewählten Verzeichnis.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Deutsches Anwalt Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Deutsches Anwalt Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Artikel.


Meistgelesene beiträge