Der Autozulieferer ZF in Friedrichshafen holt zum 1.1.2019 mit Sabine Jaskula erstmals eine Frau in den Vorstand: Sie folgt als Personalchefin auf Jürgen Holeska. Die Fernverkehrs-Chefin der Deutschen Bahn, Birgit Bohle, geht im Januar als Personalvorstand zur Telekom. Und bei der Datev hat nun Julia Bangerth ihr Amt als Personalvorstand übernommen.

Sabine Jaskula (49) wird nach Angaben des Unternehmens zum 1. Januar 2019 Vorstand für Personal und Recht beim Autozulieferer ZF in Friedrichshafen und übernimmt außerdem den Bereich Compliance. Sie kommt von der Continental-Tochter Contech, wo sie seit 2016 für etwa 43.000 Mitarbeiter zuständig war. Zu Continental kam Jaskula, die zuvor als Rechtsanwältin gearbeitet hatte, im Jahr 2001. Sie folgt auf Jürgen Holeksa, der das Unternehmen zum 30. September verlassen wird, wie wir bereits in unseren Juni-Personalien berichteten. Die ZF Friedrichshafen AG beschäftigt nach eigenen Angaben weltweit 146.000 Mitarbeiter.

Sabine Jaskula folgt als Personalchefin beim Autozulieferer ZF in Friedrichshafen auf Jürgen Holeska.

Birgit Bohle wechselt von der Deutschen Bahn zu Telekom

Ab 2019 wird Birgit Bohle bei der Deutschen Telekom als Personalvorstand und Arbeitsdirektorin von Christian Illek übernehmen, der dann Finanzvorstand wird. Bohle ist derzeit Vorstandsvorsitzende der DB Fernverkehr AG. Insgesamt ist sie seit zehn Jahren bei der Bahn, unter anderem auch als Vorsitzende der Geschäftsführung. Ihre berufliche Karriere hatte sie 1992 bei BASF begonnen.

Ab 2019 wird Birgit Bohle bei der Deutschen Telekom Personalvorstand und Arbeitsdirektorin.

Julia Bangerth tritt Amt als Personalvorstand der Datev an

Wie vom Aufsichtsrat der Datev im September 2017 beschlossen, hat Julia Bangerth (45) zum 1. Juli das Amt des Personalvorstands von Jörg von Pappenheim (64) übernommen, der nach 14 Jahren planmäßig aus dem Gremium ausscheidet. Bangerth ist bereits seit 2016 als Mitglied der Geschäftsleitung und Leiterin des Personalbereichs tätig. Neben dem Ressort Personal wird sie auch die Bereiche Facility Management und internationale Märkte von ihrem Vorgänger übernehmen. Die Nachfolge als Leiter des Personalbereichs hat Michael Link (36) angetreten.

Julia Bangerth ist als Personalvorstand bei der Datev Nachfolgerin von Jörg von Pappenheim.

Tui mit neuer Head of Recruiting

Lena Weber (29) ist seit kurzem Head of Recruiting beim Touristikkonzern Tui Group. Sie war dort zuvor Executive Assistant von HR Director Elke Eller. Weber folgt auf Inka Blume an, die in Elternzeit gegangen ist. Sie berichtet an Martina Neuhäuser, Global Talent, Resourcing & Leadership Development Director. Die Tui Group beschäftigt nach eigenen Angaben rund 65.000 Mitarbeiter.

Lena Weber ist neue Head of Recruiting beim Touristikkonzern TUI.

Neuer Director HR Global Functions bei Vaillant

Michael T. Janinhoff (42) ist seit kurzem Director HR Global Functions bei der Vaillant Group, einem Anbieter von Produkten und Lösungen für Heizen, Kühlen und Warmwasser. Sie berichtet an Norman Gehrke, Group Director HR. Zuvor war Janinhoff als Vice President HR bei der Eon SE tätig. Zusätzlich war er als Geschäftsführer der Eon Rhein-Ruhr Ausbildung GmbH verantwortlich für die Steuerung der kaufmännischen Ausbildung. In der neuen Position ist Janinhoff Ansprechpartner für das internationale und nationale Top-Management in den Bereichen Industrial, Finance, Legal, Group Digital und HR.

Neue Vice President HR Operations bei H-Hotels

Kati Klieman (38) ist neue Vice President Human Resources (HR) Operations bei der Hotelgesellschaft H-Hotels. Die Stelle wurde neu geschaffen. Kliemann berichtet direkt an den Vorstand und Chief Operations Officer (COO) Marijan Galic. Sie war zuvor unter anderem als Personalreferentin beim Andel’s Hotel Berlin tätig. Die H-Hotels AG beschäftigt nach Unternehmensangaben aktuell rund 3.000 Mitarbeiter.

Marius Huber ist Personalchef bei Corestate

Marius Huber (45) ist seit dem 1. Juli Personalchef beim Immobilienunternehmen Corestate. Er berichtet direkt an den Chief Executive Officer (CEO) Michael Bütter. Die Stelle wurde neu geschaffen. Huber soll sich unter anderem um die Integration der Mitarbeiter aus übernommenen Unternehmen kümmern. Das waren zuletzt Hannover Leasing, HFS und Atos Vermögenswerte. Die Corestate Gruppe beschäftigt nach eigenen Angaben 560 Mitarbeiter.

Pantaenius holt Jennifer Kern

Jennifer Kern (35) ist seit kurzem Personalchefin bei der Pantaenius Holding GmbH, die unter anderem Yachtversicherungen anbietet. Sie folgt auf Sören Grieme, der das Unternehmen verlassen hat. Kern wird sich um die HR-Strategie, die Organisationsentwicklung, das Recruiting und das Employer Branding kümmern. Die Pantaenius Gruppe beschäftigt nach eigenen Angaben 370 Mitarbeiter.

Wechsel an der HR-Spitze der Antoni-Holding

Nina Mehr-Aine ist neue HR-Chefin bei der Antoni-Holding mit aktuell 160 Mitarbeitern. Sie folgt bei der Agentur auf Angela Schulmeister, die das Unternehmen nach drei Jahren verlassen hat und sich künftig als Freelancerin im Bereich Human Resources & Recruiting verdingen will. Zum HR-Team bei Antoni gehören außerdem Susanne Jaletzky, Melissa Kaczmarczyk und Frigga Schmidt.

Börse Go AG beruft Johannes Pfeuffer in den Vorstand

Johannes Pfeuffer (33) ist seit dem 1. Juli Vorstandsmitglied der Börse Go AG. In dieser Position ist er unter anderem für den Bereich Human Resources zuständig. Er kam im Jahr 2006 zum Unternehmen. Von 2015 bis 2017 war er Geschäftsführer der Tochtergesellschaft Guidants Trading GmbH. 2015 übernahm er zusätzlich die Hauptverantwortung für die Investment- und Analyseplattform Guidants, eines der beiden Börsenportale der Börse Go AG. Pfeuffer folgt in der neuen Position auf Thomas Waibel. Die Börse Go AG beschäftigt derzeit nach eigenen Angaben rund 100 Mitarbeiter.

Schlagworte zum Thema:  Personalie