| Personalszene

Neuer Personalchef bei SPAR Österreich

Seit 1. Februar leitet Oliver Seda das Konzern-Personalwesen der SPAR Österreich-Gruppe. Der 38-Jährige tritt die Nachfolge von Michael Hobel an, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

Seda führte bereits die Rechtsabteilung des Konzerns. In Zukunft wird er für beide Bereiche zuständig sein. Begonnen hatte der Jurist seine SPAR-Karriere als juristischer Assistent des Finanzchefs im Jahr 2003. Nach unterschiedlichen Stationen in der Konzern-Finanzierung übernahm er im Jahr 2010 die Leitung des Rechtsbereichs. "Ich danke für das große Vertrauen, das mir der SPAR-Vorstand entgegenbringt und freue mich sehr auf die neue Herausforderung. Gemeinsam mit meinem Team werde ich die kommenden Aufgaben mit Tatkraft, Umsicht, Sachkenntnis und Fingerspitzengefühl lösen", so der Salzburger.

Aktuell

Meistgelesen