06.10.2011 | Personalszene

Neuer Personalchef bei der Regionalen Kliniken Holding RKH

Roland Baier verantwortet seit dem seit 1. September den Geschäftsbereich Personal in der Regionalen Kliniken Holding RKH GmbH. Als Personaldirektor trägt der 51-Jährige damit die Verantwortung für rund 7.500 Beschäftigte.

Roland Baier folgt auf Wolfgang Stahl, der in seiner Funktion als Abteilungsleiter Personalservice und -controlling diesen Geschäftsbereich kommissarisch geleitet hatte. Der Geschäftsbereich Personal umfasst die Abteilungen Betriebsärztlicher Dienst, Fort- und Weiterbildung, Kindertagesstätte, Personalservice und -controlling, Wohnungsverwaltung und Zentraler Schreibdienst sowie die Stabsstelle Personalentwicklung. Die Regionale Kliniken Holding RKH ist mit 11 Klinikstandorten das größte kommunale Krankenhausunternehmen in Baden-Württemberg.

Nach seinen Tätigkeiten als Verwaltungsreferent bei der Chirurgischen Klinik im Universitätsklinikum Ulm und als Verwaltungsleiter bei den Krankenhäusern im Landkreis Ravensburg übernahm Baier 1998 die Personalleitung in der Oberschwaben Klinik GmbH. Seit Dezember 2006 war der Diplom-Finanzwirt Personaldezernent am Universitätsklinikum des Saarlandes in Homburg/Saar.

Aktuell

Meistgelesen