Video zum Award: Das hatte die Gala zum Digital Leader Award 2017 zu bieten. Bild: YouTube

Der Digital Leader Award zeichnet Führungspersönlichkeiten und Unternehmenslenker aus, die die digitale Transformation in ihrem Unternehmen beispielgebend gestalten. Und in diesem Jahr gibt es zusätzlich noch einen Preis für digitale Newcomer. Interessierte können sich noch bis zum 16. März bewerben.

Der Digital Leader Award kooperiert in diesem Jahr mit dem Digital Female Leader Award und lobt gemeinsam mit dessen Initiatorin Tijen Onaran einen Preis für digitale Newcomer aus, der auf der Gala des Digital Leader Awards verliehen wird. Ziel der Zusammenarbeit mit Onarans Netzwerk Global Digital Women ist es, digitale Köpfe der Wirtschaft zu stärken und das Thema Digital Leadership noch präsenter zu machen.

Darüber hinaus sind wie in den Vorjahren auch Bewerbungen in sieben Kategorien möglich: Envision Strategy, Create Impact, Shape Experience, Invent Markets, Rethink Marketing, Transform Culture und Digitize Society. Die Bewerbungsfrist wurde verlängert bis zum 16. März 2018. Hier können Sie sich für den Digital Leader Award bewerben.

Jury des Digital Leader Award 2018

Grundlage für die Entscheidung der Jury ist ein umfangreicher Kriterienkatalog, der die Bewertung der Projekte anhand der zum Einsatz kommenden Technologie, des wirtschaftlichen Erfolgs, dem generierten Customer Value, sowie Qualitäten wie Leadership, Agilität und Innovationskultur ermöglicht. Die Jury setzt sich aus den folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Anke Anderie, Managing Director Human Resources bei der Manpower
  • Ines Fiedler, Vorständin des IT-Dienstleistungszentrum Berlin
  • Dr. Roger Kehl, Global CIO und Member of the Executive Committee der Festo AG & Co.KG
  • Stefanie Kemp, Group Direcotr Transformation and Innovation bei Lowell Financial Services
  • Sylvia List, Director Digital Infrastructure bei Dimension Data Deutschland
  • Tijen Onaran, Gründerin der Digital- und PR-Agentur Startup Affairs und des Women in Digital e.V.
  • Harald Schirmer, Manager Digital Transformation & Change bei der Continental
  • Prof. Dr. Christian Schlereth, Lehrstuhlinhaber für Digitales Marketing der WHU Otto Beisheim School of Management
  • Heinrich Vaske, Chefredakteur Computerwoche
  • Dr. Carlo Velten, Geschäftsführer des unabhängigen IT-Forschungsunternehmens Crisp Research

Event zur digitalen Transformation und Preisverleihung

Die Preisverleihung findet am 28. Juni in den Bolle Festsälen in Berlin statt. Zuvor können Interessenten beim Tagesevent "Digital Leader in Motion" auf der MS Alexander von Humboldt nicht nur viele Berliner Sehenswürdigkeiten entdecken, sondern auch spannende Inhalte rund um die Kernthemen der digitalen Transformation diskutieren und sich mit den Finalisten des Digital Leader Awards austauschen.

Amtierende Preisträger des Digital Leader Award

Die Preisträger 2017 wurden von der Jury aus 96 Bewerbungen ausgewählt. Gewonnen haben

  • Lufthansa Innovation Lab
  • Vorwerk International
  • Erwin Renz Metallwarenfabrik
  • Continental
  • Spie SAG Group
  • Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Zusätzlich wurden vier Sonderpreise vergeben.


Der Digital Leader Award ist eine gemeinsame Initiative von IDG und Dimension Data. Das Personalmagazin unterstützt den Award als Medienpartner.


Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung finden Sie hier: www.digital-leader-award.de.

Schlagworte zum Thema:  Digitalisierung, Transformation, Award

Aktuell
Meistgelesen