BVAU-Präsidium

Die Mitglieder des Bundesverbands der Arbeitsrechtler in Unternehmen (BVAU) haben ihr Präsidium neu gewählt. Der bisherige Präsident Alexander R. Zumkeller wurde erneut in seinem Amt bestätigt. Auch der Vize-Präsident Rupert Felder bleibt im Amt.

Alexander R. Zumkeller und Rupert Felder werden somit dem Verband auch in den kommenden drei Jahren vorstehen. Beide führen den BVAU als geschäftsführendes Präsidium schon seit seiner Gründung im April 2013. Auch die übrigen bisherigen Mitglieder im Präsidium des BVAU wurden im Amt bestätigt. Allein Boris Wein trat aus persönlichen Gründen nach sechs Jahren im Präsidium nicht mehr zur Wahl an.

Catharina von Zeynek und Christian Stadtmüller neu gewählt

Neu hinzu kommen Catharina von Zeynek und Christian Stadtmüller, sodass das BVAU-Präsidium von acht auf neun Mitglieder anwächst. Die Entwicklung des Verbands, insbesondere der hohe Zuwachs der Mitglieder im vergangenen Jahr, habe es notwendig gemacht, das Gremium um weitere Personen zu erweitern, kommentierte Zumkeller die Wahl der neuen Mitglieder.

Stadtmüller verantwortet das Arbeitsrecht und das Sozialrecht bei der Infineon AG. Catharina von Zeynek ist Head of International Labor Relations bei der Mediamarkt-Saturn Gruppe.

Das BVAU-Präsidium

Damit setzt sich das Präsidium des Bundesverbands für Arbeitsrechtler in Unternehmen wie folgt zusammen:

  • Präsident: Alexander R. Zumkeller (ABB AG)
  • Vize-Präsident: Prof. Dr. Rupert Felder (Heidelberger Druckmaschinen AG)
  • Sandra Bierod-Bähre
  • Matthias Dipper (Clariant International AG)
  • Holger Frieges (Kion Group AG)
  • Michael Hengesbach (Cargobull AG)
  • Dr. Nelly Gerig (Otto)
  • Christian Stadtmüller (Infineon AG)
  • Catharina von Zeynek (Mediamarkt-Saturn Gruppe)


Das könnte Sie auch interessieren:

Im Kommentar gab Reiner Straub im Frühjahr 2018 einen Rückblick nach fünf Jahren: über die Auguren des BVAU.

Alexander Zumkeller schreibt in der Kolumne Arbeitsrecht regelmäßig über aktuelle Themen, zuletzt über: Mitarbeiter binden – das rechtliche Instrumentarium ändert sich.

News zur Gründung im April 2013: Bundesverband für Arbeitsrechtler in Unternehmen gegründet

Schlagworte zum Thema:  Arbeitsrecht