0

| Studie

Wie steht es um das Image der Personalabteilung?

Welche Skills erfüllen die Mitarbeiter in Ihrer HR-Abteilung?
Bild: Michael Bamberger

Das Jahr geht zu Ende, traditionell ist das der Moment Bilanz zu ziehen. Wie steht es um das Personalwesen? Wie anerkannt ist es, was die Personaler tun und leisten? Diese Fragen stellt die Studie "HR-Image 2013", an der sich Interessierte nun beteiligen können.

Die Neuauflage der Studie "HR-Image" untersucht, welche Rolle die Personalabteilungen heute haben, wie sich Personaler im Betrieb positionieren – und wie das die HR-Kunden sehen. Sie wird von Professor Christoph Beck, Hochschule Koblenz, in Zusammenarbeit mit dem Personalmagazin, der Haufe Akademie sowie dem Marktforschungs- und Beratungsinstitut "Heute und Morgen" durchgeführt. Nach den Studien in den Jahren 2009 und 2011 soll auch 2013 eine Bestandsaufnahme der HR-Landschaft erfolgen. Personaler aller Funktionen können daran teilnehmen. Die Bearbeitung des Fragebogens dauert gut zehn Minuten.

Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, den Studienbericht kostenfrei zu bestellen. Sie erhalten damit wertvolle Anhaltspunkte für typische Themen und Schwierigkeiten sowie einen Branchenüberblick. Die Ergebnisse werden außerdem im Personalmagazin sowie der Haufe Studienreihe veröffentlicht, sodass die Teilnehmer auch die Möglichkeit haben, ihre Position in die Fachdiskussion einzubringen.

Haufe Online Redaktion

Personalabteilung, Image, Personalwesen

Aktuell

Meistgelesen