Immobilienwirtschaft 3/2018 | Immobilienwirtschaft: Magazin für Management, Recht, Praxis

Bei der elektronischen Verarbeitung und Analyse von Immobiliendaten liegen deutsche Banken, Bestandshalter und Investoren weit zurück. Nicht einmal ein einheitlicher Datenstandard wird bislang genutzt. Doch einige innovative Unternehmen zeigen, wohin die Reise gehen könnte.

Weitere Themen:

Digitale Kompetrenz anwenden: Über Compliance bis in die kleinsten Firmenverästelungen
und die Wertschöpfung im FM 4.0. Michael Schmid, DB Services im Real Estate Talk.

Arbeitgeberattraktivität: Klassische Entscheidungskriterien verlieren an Bedeutung.
Immobilienfirmen brauchen das richtige Arbeitsplatzkonzept, um für neue Mitarbeiter attraktiv zu sein – bloß welches?

Maklergebühr beim Kauf: Kommt das Bestellerprinzip auch beim Erwerb von Wohnung oder Haus?

Das Maklerurteil: Keine Maklergebühren für Besichtigung einer Wohnung

Aktuelle Rechtsprechung: Urteil des Monats im Eigentumsrecht: Untergemeinschaft kann über ihr Gebäude selbst bestimmen.

Große Einsparpotenziale: Bei Betriebskosten von Büros lohnt es sich, genauer hinzuschauen.


Zur Ausgabe

Als PDF downloaden


Aktuelle Ausgabe 10/2019
IW 10 2019
kostenpflichtig Immobilienwirtschaft   04.10.2019

Die Nutzer ändern die Immobilienwirtschaft durch ihr Verhalten, ihre Bedürfnisse und ihre Ansprüche. ...

zur aktuellen Ausgabe 10/2019
no-content