Kapitel 6: Zugangs- und Fol... / cc4) Vorzeitige Beendigung der Sicherungsbeziehung
 

Tz. 619

Die Entscheidung, Vermögensgegenstände und Schulden zu einer Bewertungseinheit zusammenzufassen, ist als Entscheidung für eine Bewertungsmethode gem. § 252 Abs. 1 Nr. 6 HGB anzusehen. Sie ist nach dem dort verankerten Gebot der Bewertungsstetigkeit grundsätzlich beizubehalten.[722] Eine vorzeitige Beendigung der Sicherungsbeziehung ist gem. § 252 Abs. 2 HGB möglich, wenn plausible wirtschaftliche oder rechtliche Gründe dafür vorliegen. In Betracht kommt dafür die Anpassung an konzerninterne Bilanzierungsrichtlinien.[723]

[722] Rimmelspacher/Fey, WPg 2013, 994, (996).
[723] IDW RS HFA 35 Rn. 15, WPg Supplement 3/2011, 59.

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel). Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Merkt, Rechnungslegung nach HGB und IFRS (Schäffer-Poeschel) 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge