Rechnungslegung nach IFRS / 8 Aufstellung der Veränderungen des Eigenkapitals
 

Rz. 116

Die Eigenkapitalveränderungsrechnung zeigt die Veränderung des Eigenkapitals zwischen dem Beginn und dem Ende der Berichtsperiode.[1] Die Eigenkapitalveränderungsrechnung ist entsprechend den Änderungsursachen vertikal wie folgt zu gliedern:[2]

Anfangsbestand des Eigenkapitals

 
+/– Effekte aus retrospektiver Änderung der Bilanzierungsmethode
+/– Effekte aus retrospektiver Korrektur von Bilanzierungsfehlern
= angepasster Anfangsbestand
+/– Gesamteinkommen
+ Einzahlungen von Gesellschaftern
Auszahlung an Gesellschafter
= Endbestand des Eigenkapitals

In der horizontalen Gliederung finden sich die einzelnen Eigenkapitalkategorien und die Minderheiten.[3]

Das ist nur ein Ausschnitt aus dem Produkt Haufe Finance Office Premium. Sie wollen mehr? Dann testen Sie hier live & unverbindlich Haufe Finance Office Premium 30 Minuten lang und lesen Sie den gesamten Inhalt.


Meistgelesene beiträge